News

Bossa Presents | Pigeon Simulator und zwei weitere Games kostenlos testen

Early Access mal anders! Developer Bossa Studios stellt drei seiner frühen Prototypen kostenlos in Bossa Presents zur Verfügung.

Die Idee Videospiele in einer Testphase mit seiner Community zu teilen, um Feedback einzusammeln, ist nicht so neu. Manche lassen sich das im Early Access bezahlen, die anderen bieten offene oder geschlossene Betaphasen und Wochenenden an. Dabei sollen möglichst viele Daten und vor allem Rückmeldungen der Spielenden zusammenkommen, damit das Spiel in seiner Endversion auch zur vollsten Zufriedenheit einschlägt. Zumeist handelt es sich hierbei jedoch um recht fertige Stadien der ausgehändigten Versionen.

Bossa Studios eigener Gameslauncher Bossa Presents

Bossa Studios aus London gehen jetzt einen anderen Weg. Ja, genau die, die dir das vermutlich beste Toastspiel I am Bread oder den famosen Operationssimulator Surgeon Simulator Beschert haben. Sie wollen die Eindrücke ihrer Community schon früh einsammeln, um so alle Bedürfnisse mit einzubeziehen und eventuell früh potentielle Hits erkennen zu können.

Deshalb haben sie jetzt ihren eigenen Gameslauncher „Bossa Presents“ (Ja, die Website funktioniert natürlich erst ab Mittwoch) gebastelt, damit du ihre frühen Prototypen bis in die kleinste Ecke austesten und deinen Senf dazu abgeben kannst.
„Wir machen in unseren studiointernen Game Jams jedes Jahr über 100 Spiel-Prototypen und Bossa Presents ist unser Weg einige davon herzuzeigen,“ sagt Imre Jele, Mitbegründer und Creator-in-Chief von Bossa Studios. „Surgeon Simulator, I Am Bread und Worlds Adrift haben alle bei Game Jams das Licht des Welt erblickt, bevor sie zu Prototypen und schlussendlich zu fertigen Spielen wurden. Mit Bossa Presents laden wir Spieler ein, sich Titel schon in der Prototyp-Phase anzusehen, Spaß mit den Spielen zu haben und uns wertvolles Feedback zu spielbaren Ideen zu geben, die eines Tages fertige Spiele sein könnten.“

Ab Mittwoch (30. Oktober 2019) stehen die ersten drei Spiele im Launcher Bossa Presents zur Verfügung.
Nicht weniger als die größten viralen Hits des Studios kannst du jetzt über den Gameslauncher bis zum 28. November 2019 herunterladen. Ein Windows PC und ein Controller (Xbox oder Dualshock) reichen aus, um den Spaß zu starten.

Tauben, Fische und Füchse

Doch was genau steht denn jetzt zur Verfügung? Zum einen kannst du als Taube in der Stadt umherfliegen, Essen klauen, Nester bauen, Menschen auf den Kopf kacken oder wahlweise Müll picken. Im Pigeon Simulator machst du halt das, was du als Taube eben so machst.
Als das Indie Studio ein erstes GIF des Spiels teilte, ging das Ding mit über 20 Millionen Reddit-Aufrufen durch die Decke.

Aber nicht nur als Taube kannst du die ersten Gehversuche des Prototypenprojekts durchfliegen. Es stehen ebenso I am Fish und Trash Bandits zum Test bereit.
In I am Fish spielst du einen knuffigen Goldfisch. Eingesperrt in einem Goldfischglas, sucht er sich durch die mit Hindernissen gespickte Stadt seinen Weg ins Meer. Im Koop-Game Trash Bandits sammelst du mit deinen Fuchsmüllwagenfahrern Unmengen an Müll, um deine Konkurrenz auszufuchsen und als erste_r am Sammelpunkt anzukommen.

Ab Mittwoch sollte somit erst einmal genug tierlicher Spaß kostenlos zur Verfügung stehen.
Du willst dir das Geschehen erst einmal nur anschauen? Kein Problem, ebenfalls am Mittwoch startet Bossa zur Feier des Launchs um 16 Uhr den tierischen Staffellauf auf ihrem Twitch-Kanal. Und falls du jetzt doch noch ein paar bewegte Bilder für deine Murmel benötigst, hat dir das Indie Studio hier gleich noch einen Trailer zusammengedengelt. Viel Spaß beim Spielen, Testen und Feedback geben. Mit der Taube hatte ich gerade schon eine recht famose Zeit.

Autorin: Benja Hiller

0 Kommentare zu “Bossa Presents | Pigeon Simulator und zwei weitere Games kostenlos testen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: