ID@Xbox E3 2018 Indie Game Trailerrausch | Jetzt noch einmal in Zeitlupe bitte

ID_XBOX„Wir haben 50 Spiele. Mehr als denn je!“ Wenn 26 in zwei Minuten des E3 Briefings gepresst werden ist das ein wenig unübersichtlich lieber Phil. Ich habe das ganze Indie Wirrwarr auseinander klamüsert und entknotet. 

ID@Xbox ist die Microsoft Variante des gestern erwähnten EA Originals. Nur nicht so intensiv. Microsoft brüstet sich halt gerne damit Indie Games eine große Plattform zu bieten. Allzu viel Geld stecken sie aber nicht in ihr „Projekt“, weswegen PlayStation schon seit längerer Zeit auf dem Markt der unabhängigen Entwickler davon zieht.

Für die Quantitätsstatistik ist ID also äußerst wichtig, was sich aber nur unmerklich auf die Präsenz der Spiele in der Pressekonferenz selber auswirkt. Wie letztes Jahr schon gibt es pro Spiel 2-3 Sekunden in einem zweiminütigen Trailer. Wer soll da bitte den Überblick behalten? Immerhin haben es mit Session, Tunic, Black Desert und dem Cuphead DLC vier Titel aus dem bunten Indie Töpfchen zur eigenen Präsentation geschafft. Aber was ist mit dem Rest? Kein Problem, ich hab den Einspieler für dich 26 mal angehalten und mir jedes einzelne Spiel in Ruhe angesehen. Die interessantesten siehst du nun hier im kurzen Überblick:

Outer Wilds

Annapurna Interactive/Mobius (XBOX, PC/2018)
Firewatch Optik trifft auf Folklore in einem No Man Skyesken Universum, das in einem Zeitsprung festhängt? Sowas von dabei. Wenn da nicht die First Person Perspektive wäre. DAMMIT!



Afterparty

Night School Studio (XBOX, tba./2019)
Die besten Freunde Lola und Milo finden sich plötzlich in der Hölle wieder. Die einzige Chance zu entkommen? Satan unter den Tisch trinken. Können sich so auch nur die Entwickler_innen von Oxenfree ausdenken.



Super Meat Boy Forever

Team Meat (XBOX, PS4, Switch, PC, Android, iOS/2018)
Ohne McMillen bastelt Tommy Refenes mit neuem Team am eigenständigen Super Meat Boy Nachfolger. Dr. Fetus hat Nugget, das Baby von Meat Boy und Bandage Girl entführt. Muss natürlich in absurd schweren neuen Level gerettet werden, keine Frage!



Planet Alpha

Planet Alpha ApS/Team 17 (XBOX, PS4, Switch, PC/2018)
Platformer mit Puzzle- und Entdeckungselementen in einer 2D Annihilation Welt, die du mit Tag und Nacht Zyklen beeinflussen kannst.



Tunic

Finji (XBOX, PC/????)
Ein Fuchs ist immer gut, Punkt. Da hilft es auch nicht mehr, dass mich ein Zelda/RPG Setting eher abhält als beflügelt. Jetzt guck doch mal, ein Fuchs! Nach der Maus im letzten Jahr, dachte sich XBOX, „verflucht, wir brauchen watt süßes. Kram mal den Fuchs hier raus.“ „Aber da steht doch noch nicht mal fest, wann das rauskommt!“ „Egal,den zeigen wir ausführlich.“



Session

crea-ture (XBOX, ????)
Wenn du kein Skate 4 bekommst, gibt’s eben Session. Auch wenn alle schon dachten, geil Skate 4. Das hier könnte dann aber viel besser, noch realistischer und real werden als Skate 4. Von Skatern für Skater.



Harold Halibut

Slow Bros. (XBOX, PC/????)
Ein handgemachtes Abenteuer aus Köln, in dessen Mittelpunkt Hausmeister Harold steht, der samt Raumschiff-Arbeitsplatz auf einen Wasserplaneten gestürzt ist. Stop Motion mit trifft auf selbst reflektierten Humor im klassischen Adventure.



Das reicht dir noch immer nicht? Dann kannst du den Rest des zweiminütigen Medleys selbst bei YouTube oder google reinkloppen. Denn hier ist der Rest des Line-Ups, die alle etwas gemeinsam haben. So richtig weiß niemand, wann genau das alles erscheinen soll und bekannt ist es seit kurzer oder längerer Zeit ebenso. Das meiste davon wird zudem auf multiplen Plattformen zu haben sein und nicht exklusiv für Xbox:

Kingdom Two Crowns, Golf Club 2019, Warhammer Vermintide, Fringe Wars, Below, Conquerour’s Blade, Waking, Children Of Morta, Raji, Cuphead DLC, Generation Zero, Sable, Bomber Crew, Black Desert, Islands Of Nyne, War Groove, Totem Teller, Dead & Cells, Ashen

2 Gedanken zu “ID@Xbox E3 2018 Indie Game Trailerrausch | Jetzt noch einmal in Zeitlupe bitte

    • Oxenfree war zuerst auch nur auf der XBOX spielbar. Hat mindestens ein halbes Jahr gedauert, bis das auch auf der PS4 gelandet ist. Ha, stimmt sogar. Genereller Release 15. Januar 2016. PSN 1. Juni 2016. Ziemlich genau nen halbes Jahr. Später dann noch für Switch. Ich denke, es wird zeitgleich auf PC und Xbox kommen und dann in absehbarer Zeit, nach Anpassung, auf die anderen Konsolen weiterziehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s