Indie Neuerscheinungen

Die besten Indie Game Neuveröffentlichungen im Juli 2020

Röki

Detektive auf Skateboards, Schnee und endlose Pixel. Hier sind die besten Indie Game Neuveröffentlichungen im Juli 2020.

Es ist schwierig momentan. Durch die andauernde Pandemie verschieben sich viele Titel kurzfristig. No Straight Roads sollte am 30. Juni 2020 erscheinen, kommt jetzt aber erst im August. Ary and the Secret of Seasons verschiebt sich auf September 2020.
What Happened, Beyond a Steel Sky und Maid of Sker sind lose für Juli 2020 angekündigt, haben aber noch kein festes Veröffentlichungsdatum. Die drei solltest du jedoch im Auge behalten und für die folgenden Titel einfach im Hinterkopf speichern, zur Zeit sind auch feste Releasedaten oft nur eine grobe Richtlinie. Aber wie sagte schon Tom Petty: „The Waiting is the hardest part!“ Und trotzdem, die Vorfreude steigt bekanntlich mit jedem Tag Warten.
Viel Spaß dabei also. Wir sind uns sicher, einige unserer Besten Indie Game Neuveröffentlichungen im Juli 2020 werden tatsächlich genau an den bekannten Daten erscheinen. Du musst demnach nicht verzweifeln, wenn es um neues Indie Game Futter geht.



Elden: Path of the Forgotten

Onerat Games / Another Indie (9. Juli 2020 | Steam, Switch)

Viele Videospiele verarbeiten das Erlebte der Developer. Oft bilden sie einen gehaltvollen Nährboden, auf dem Ereignisse vielfältig künstlerisch verarbeitet werden, gleichzeitig aber auch ein Bewusstsein für bestimmte Themen schaffen können. Auch Dylan J. Walkers Action-Adventure Elden: Path of the Forgotten nimmt dich mit auf eine ganz persönliche Reise. Eine Reise, auf der die Psyche des Developers durch Metaphern, Horror-Motive und Intrigen immer präsent scheint, du die Welt aber auf eigene Faust erkunden kannst. Ein Gefühl des Verlorenseins begleitet diese so düstere Pixelkunst und die schwermütige Atmosphäre. Eine nicht greifbare Last, die du hier mit dir umherschleppst. Das Erlebnis wird vermutlich ein eindringliches werden lassen.



Bloodstained: Curse of the Moon 2

INTI Creates (10. Juli 2020 | Steam, PS4, Xbox One, Switch)

Nach Curse of the Moon und Ritual of the Night legt die krass retroinfizierte Bloodstained Serie mit Curse of the Moon 2 nach. Mit ungebanntem Groll gegen Dämonen, Beschwörer und Alchemisten geht es abermals im breit liebgewonnenen Metroidvania Style mit Schwert in Richtung 2D 8-Bit Gemetzel. Dieses Mal musst du aber nicht allein durch die „Hölle“. Zum ersten Mal kannst du ein Bloodstained Abenteuer mit einer_einem Freund_in im Coop angehen. Vielleicht gar nicht so verkehrt. So musst du dich auch nicht allein aufregen, wenn wieder einmal alles nicht nach deinem Plan läuft.



Deadly Premontion 2: A Blessing in Disguise

TOYBOY Inc. / Rising Star Games (10. Juli 2020 | Switch)

Ein Detektiv aufm Skateboard? Her damit! Wenn doch bloß alle Ermittler_innen solch coole und umweltschonende Fortbewegungsmittel nutzen würden. Gerne auch per Bus, U-Bahn oder E-Roller. Aber ich drifte ab… Im zweiten Teil von Deadly Premoniton näherst du dich einem Fall mit den Erinnerungen des Protagonisten aus dem ersten Teil. Der Nachfolger ist also irgendwie auch ein Vorgänger. Dazu gibt’s ne Open World, ne gute Portion David Lynch-Feeling und Hidetaka Suehiro Premiumkost. Bei dieser Art der Zusammenkunft kann eigentlich nur ein extravagantes Mystery-Adventure hinten rauskommen.



Neon Abyss

Veewo Games / Team17 (14. Juli 2020 |Steam, PS4, Xbox One, Switch)

Veewo Games beschmeißt dich mit ganz viel Neon. Ja gut, das ist bei dem Titel jetzt wohl nicht verwunderlich. Das ultraschnelle Run and Gun Abenteuer verbindet tosende Action mit Roguelike-Elementen, Bullethell und Mittagspausen. Ja, auch Held_innen brauchen mal eine Pause. In der Zeit geht’s dann zum Tanzwettbewerb, zur Meditation oder zur Klaviervorführung. Wer will schon unentwegt rumballern? Also wirklich! Achso, du kannst auch noch Eier sammeln, aus denen dann Wesen schlüpfen, die sich weiterentwickeln. Kann man so machen, wenn dir Pokémon wieder einmal zu langweilig erscheint. All das in Kombination klingt so absurd, dass wohl nur das Erleben zur Erkenntnis führen wird.



We should Talk

Insatiable Cycle / Whitethorn Games (16. Juli 2020 | Steam, Xbox One, Switch)

Nur eine Nacht in einer Bar, und doch so entscheidend für deine Beziehung. Es handelt sich hier nicht um den Fremdgehsimulator, sondern um ein komplexes Narrative, dass die Kommunikation über dein mobiles Telefon nutzt. Während du mit Freund_innen und Fremden den Abend in deiner Lieblingskneipe verbringst, kommunizierst du über den Messenger deines Mobiltelefons mit deinem_deiner Partner_in. Probleme des Lebens und der Beziehung kommen zur Sprache. Sei aufmerksam und wähle deine Worte weise,  während du ebenfalls mit den anderen schnackst. Schenke allen die nötige Aufmerksamkeit, sonst stehst du am Ende der Nacht womöglich wirklich ganz allein da. We should Talk ist eine Ode an die Bedeutung der richtig gewählten Worte und die Kommunikation.



Rock of Ages 3: Make & Brake

ACE Team / Giant Monkey Robot / Modus Games (21. Juli 2020 | Steam, PS4, Xbox One, Switch, Stadia)

Der Stein, der durch die Historie rollt wurde schon einmal verschoben. Hoffen wir, dass es nun beim angepeilten Termin bleibt, damit wir nicht nur massig Zeitgeschehen zerstören können, sondern auch im Kreativmodus eigenes Chaos erschaffen können. Die Schönheit der Destruktivität hat mich schon in Blast Corps. auf dem N64 so richtig gefesselt. Sollte also auch in seinem ganzen zerstörerischen Ausmaß mit Monty Python Humor in Rock of Ages 3 funktionieren. Ich meine, wer will nicht gerne Caesar oder das Fliegende Spaghetti-Monster überrollen? Na bitte!



Röki

Polygon Treehouse / United Label (23. Juli 2020 | Steam)

Röki hatte mich eigentlich schon mit seinen verdammt schicken Schneelandschaften im Low Poly Design überzeugt und sich zum Most Wanted 2020 emporgehoben. Während hier kaum noch Schnee fällt, ist er in digitaler Form natürlich sehr willkommen. Umso mehr, wenn er so ästhetisch daher kommt wie in Röki. Doch da schlummert noch so viel mehr Potenzial in dieser nordischen Folklore-Geschichte. Die Reflexion der Vergangenheit, Verlust und Selbstfindung. Ein modernes Adventure, das der Erzählung den Vortritt lässt und seine Rätsel an dein Können anpasst. All das triggert mich ungemein und hilft mir etwaige Themen selbst zu reflektieren. Wenn Protagonistin Toves gewaltfreies Abenteuer nur ein Fitzelchen der im Trailer gezeigten dichten Atmosphäre auf dich loslässt, dann sollte hier eine verdammt intensive Erfahrung auf dich warten.



Ageless

One More Dream Studios / Team17 (28. Juli 2020 | Steam, Switch)

Ein wenig mag der Puzzle-Platformer Ageless an Celeste erinnern. Mit all seinen Platform-Mechaniken, dem offensichtlich reduzierten 8-Bit Design und seiner generellen Schwermütigkeit. Eine sehr intime Reise der Selbstfindung wartet da auf die Protagonistin Kiara. Zum Glück findet sie einen mysteriösen Bogen, der das Alter von Pflanzen und Tieren beeinflussen kann. Auf ihrem beschwerlichen Weg hilft ihr dieser den Weg so zu gestalten, wie sie ihn braucht. Ein narrativer Platformer mit wundervoller Flora und Fauna und ansprechenden Rätseln.



Fightcrab

Nussoft / PLAYISM (30. Juli 2020 | Steam)

Riesige Krabben bekämpfen sich mit Stöcken, (Laser-)Schwertern, Wummen, Blitzen, auf Motorrollern, mit Kettensägen in Straßenschluchten, am Strand, unter Wasser, in Frabriken? oder zu Land. Krabben Leute! KRAAABBEHEEEEN! Ich wüsste nicht, was von einem potenziellen Kauf des Krabben Fighting Games abhalten sollte.



..und sonst?

2. Juli 2020 | MoonrayEverything is full of Gods Hack’n Slash geht in den Early Access auf Steam.

2. Juli 2020 | Infliction: Extended CutCaustic Realitys Horror Schocker erscheint mit reichlich Verspätung auf der Switch.

2. Juli 2020 | Biped – der Puzzle Platformer mit dem charmanten Robotervibe kommt auf die Switch.

7. Juli 2020 | Superliminal – Der Meister der optischen Täuschung verbreitet sich auf den Konsolen in Form von PS4, Xbox One und Switch.

10. Juli 2020 | The Great Perhaps – Das Astronauten-Adventure wird ein Jahr nach der Veröffentlichung auf Steam auch auf PS4, Xbox One und Switch veröffentlicht.

10. Juli 2020 | F1 2020 – Independent Developer hin oder her. Das Ding bekommt genug Aufmerksamkeit, so dass es in die Kategorie für Ports, Early Accesses und Sonstiges rutschen kann. Auch wenn ich mich wie klein Benja an Weihnachten drauf freue. Codemasters großes Brumm Brumm im Kreis auf Steam, PS4, Xbox One und Stadia.

15. Juli 2020 | Dave-Man – Von Pac-Man inspiriert, mit viel Kaffee intus und noch mehr Sozialphobie. Über Lou Bagels Projekt haben wir hier schon sinniert. Jetzt erscheint das Ding auf Steam.

16. Juli 2020 | S.C.A.R. – Der Shooter startet auf Steam im Early Access

16. Juli 2020 | Before I Forget – Das Narrative, das die Auswirkungen von Demenz behandelt, erscheint einen Monat nach dem Humble Store auch auf Steam und itch.io.

24. Juli 2020 | Circadian City – Der Endgegner eines Life Simulators mit den Farming-Game Albträumen startet in den Early Access auf Steam.

 

0 Kommentare zu “Die besten Indie Game Neuveröffentlichungen im Juli 2020

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: