News

The Longest Road on Earth | Entdecke Großes im Kleinen

In The Longest Road on Earth wartet nicht das große Abenteuer. Es sind die kleinen Momente, die dem Alltag zur Schönheit verhelfen.

Wann hast du deine Umwelt eigentlich das letzte Mal so richtig wahrgenommen? Bist nicht zur U-Bahn gehetzt, die Noise Cancelling Kopfhörer aufgedreht während sich der Blick auf die aktuellen Push-Nachrichten deines Smartphones richtet. Dabei hält der so dröge Alltag in all seinen Ecken sonderbares bereit, dass nur entdeckt werden will.
Auch wenn das jetzt ein wenig kitschig klingen mag, aber um eventuelle Erfüllung oder besondere Momente zu erhaschen, musst du nicht um die halbe Welt fliegen und irgendwelche UNESCO Weltkulturerbe-Checklisten abarbeiten. Das kann dir jeden Tag widerfahren, im Klitzekleinen. Du musst nur Aufmerksam sein. So denke ich immer noch gerne an den Moment zurück, als mich ein von Läusen angefressenes Blatt wie ein grinsendes Gesicht am Wegesrand grüßte. Solche Momente geben mir Kraft und genau diese wollen auch Brainwash Gang mit dir teilen.

Banale Bedeutsamkeit

The Longest Road on Earth macht eigentlich nichts anders, als andere Geschichten und doch macht es nahezu alles anders. Während euch alle Erzählungen immer an einem beliebigen Punkt aufnehmen und an einem weiteren beliebigen Punkt wieder entlassen, wählen die meisten Medien genau den Zeitpunkt des Einblicks, an dem am meisten geschieht. Plötzlich seht ihr euch auf Ganovenjagd, müsst Mordfälle aufklären oder Entführte befreien. Plötzlich passiert ganz viel und ihr so: „Huch, watt nen spannendes ereignisreiches Leben.“ Die Underground Developer der Brainwash Gang aus Spanien bevorzugen da einen anderen Ansatz. Denn sobald du in dessen Narrative eintauchst, bist du mittendrin in der Banalität des Alltags. Die schönen Momente und die Besonderheiten kannst du schließlich selber suchen.

Vier Episoden sollen so die Essenz der Routine und des Alltags einfangen. Mit alltäglichen Charakteren die Gefühle wie Freiheit, Dankbarkeit, Verlust und Sehnsucht gegenüberstehen. Genau die Tage, die in der allgemeinen Betrachtung als weniger besondere Momente betrachtet werden und doch so viel Zauberhaftes bereithalten. Die Schönheit liegt eben in den kleinen Dingen. Wie dem freundlich grüßenden Blatt auf der Runde mit meiner flauschigen Mitbewohnerin, der gerade entdeckte winzige Pilz, der verletzlich aber selbstbewusst seine Lamellen in Richtung Sonne streckt oder die sich ausruhende Biene auf deiner gelben Jacke. Oder eben wie in The Longest Road on Earth das Abpusten der Samen einer Pusteblume, Muscheln sammeln oder sich den Wind auf dem Fahrrad um die Nase wehen lassen.

The Longest Road on Earth must be the most beautiful Road on Earth

Raw Fury werden Brainwash Gang ab jetzt als Publisher zur Seite stehen und ganz ehrlich, sie hätten kein besseres Zuhause für ihr wehmütiges Narrative finden können. The Longest Road on Earth wird nur limitierte Gameplay Mechaniken besitzen. Damit sich einerseits die wortlose Erzählung ungestört entfalten und sie zum anderen ohne Barrieren von vielen erlebt werden kann. Unabhängig von Alter, Fähigkeiten oder Hintergrund. Zum dahinschmelzen ist jedoch das wirklich hinreißende monochrome Pixeldesign, das die ganze Welt der Mausprotagonistin in verschiedene Grautöne färbt und ein Gefühl von Sehnsucht erzeugt.

Nicht zuletzt weil die lieblichen Klänge von Beiloci eben genau dieses Gefühl beschleunigen und obendrein die immer währende Schönheit im Kleinen hervorheben. Vielleicht ist es genau das, was ich und ihr jetzt braucht. Eine stressfreie Welt, in der es unzählige von Momenten zu entdecken gibt, die sich so banal anhören und doch so viel geben können. Bis wir diese Gefühle und Momente erleben können, müssen wir uns jedoch noch bis irgendwann in 2021 gedulden, den meisterlich zusammengetackerten Bildern des Trailers den Vortritt lassen oder den Song immer und immer wieder anhören. Was dann noch bleibt ist The Longest Road on Earth auf Steam zu deiner Wunschliste hinzuzufügen. Auch ein Moment, der wiederum kleinste Funken von Vorfreude versprühen wird. Ich hätte stundenlang das Zug-GIF betrachten können, während die wundervolle Musik spielt, aber dann musste ich doch noch diese News für euch tippen.

0 Kommentare zu “The Longest Road on Earth | Entdecke Großes im Kleinen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: