Baba is You Review | Baba sprengt Kopf

Baba_1Feste Regeln, überall feste Regeln. Zwar lassen dich manche Videospiele innerhalb ihrer Welt frei handeln, aber die Regeln dieser bleiben festgeschrieben wie die vielen Paragraphen im Grundgesetz. Baba is You rüttelt nun kräftig am Grundgesetz.

In Baba is You sind die Regeln des Spiels ein fester Bestandteil der einzelnen Level. Sie erscheinen in Form von quadratischen Blöcken die aneinandergereiht eine Regel ergeben. „Baba is You“ ist eine davon. Doch die Vorgabe ist nicht immer festgeschrieben. Mit manchen kannst du interagieren und sie verschieben, manche Regeln bleiben jedoch immer unerreicht.

Subjekt, Prädikat, Objekt

So ist es in Baba is You am Ende möglich, dass du aus dem kleinen Hasen ähnlichen Wesen die Wände des Levels werden lässt und mit der kompletten Inneneinrichtung in Richtung Fahne wanderst, um das Level abzuschließen. Aus „Baba is You“ wird „Wall is You“, aus „Flag is Win“ ein Kreuzwort aus „Baba is you“ und „Baba is Win“ oder du änderst gleich alles und schiebst dir die Regeln so zurecht, dass du ein Stein bist und der ehemals gefährliche Schädel das Ziel. Die einzige Konstante, die Kette aus Subjekt, Prädikat und Objekt mit eventuellen Ergänzungen. Dein manifestierter Weg zur Lösung.

Arvi Teikari aus Finnland sprengt die üblichen Grenzen des Videospiels, in denen Regeln unsichtbar aber immer präsent und unveränderbar erscheinen. Das ist mitunter so ungewohnt, dass du innerhalb der erscheinenden Mauern des Levels umherirrst obwohl die Regel „Wall is Stop“ nicht hinterlegt wurde. Die reine visuelle Vorgabe hindert dich hier an deiner freien Bewegung. Spielst du Baba is You musst du all das, was dir in der Videospielehistorie jemals eingetrichtert wurde, völlig ausblenden und vergessen. Für den Puzzler von Hempuli – Arvi Teikaris Development Studio – muss dein Schädel frei von Denkblockaden sein, die eh nur alles erschweren wollen. Oftmals ist die Lösung viel simpler als dein Kopf dir das gerade suggerieren mag.

Baba is Stop

Und doch sitzt du schon nach wenigen Leveln mit hunderter kleiner Fragezeichen über deinem Kopf verdutzt vor dem Bildschirm. „Frag mich nicht, ich hab doch auch keine Ahnung!“ Danke Kopf. Jedes neue Level ein Nulllevel. Alles gelernte wieder verwerfen und erneut von vorne denken. Du schiebst Wörter hin und her, verweilst, denkst nach, schaust dir die unveränderbaren und variablen Regeln an, denkst du hast die Lösung,  nur um dann erneut zu scheitern.

Doch ein wirkliches Scheitern gibt es in Baba is You nicht. Jeden kleinsten Schritt kannst du Rückgängig machen oder der Übersicht halber erneut von vorne starten. Jeder kleinste Schritt führt ein Teil des Gesamten auf dem Weg zur Lösung. Immer wieder ist Baba eher Stopp als Sieg. Ein Puzzle Game, das schlicht und einfach auf dich wirkt aber sehr schnell den Schwierigkeitsgrad anhebt. Vielleicht ist es auch gar nicht der Schwierigkeitsgrad, sondern dein konditioniertes Gehirn, das aus Baba is You die Schachweltmeisterschaft werden lässt. Baba ist verdammt honorierend. Hast du endlich durchblickt, was das Level von dir fordert, fährt ein Grinsen durch dein Gesicht und die Lust auf die nächste Herausforderung steigt.

Baba is Push

Eine Herausforderung, die ihren Fokus komplett auf das perfekte Gameplay richtet. In Baba is You soll dich absolut nichts von deiner Aufgabe ablenken. Da erscheint das schlichte 8-bit Design absolut konsequent. Klare Konturen helfen dir dabei, dich auf den Lösungsweg zu begeben. Doch das Commodore 64 mäßige Art-Design bietet noch so viel mehr. Kleine Details wie Staubwölkchen während des Bewegens der Figuren, flüssige Bildraten in 60fps und eine sich im Takt der musikalischen Midibegleitung bewegende Levelstruktur. Musik, die ob ihrerer ebenfalls simplen Ausrichtung äußerst abwechslungsreich erscheint. Sie drängt sich niemals in den Vordergrund und kann doch mitreißend und eingängig wirken.

Insgesamt 200 Level, die wie bei Mario World auf einer Karte immer weiter erschlossen werden können, wenn du es kannst. Eine Welt, die sich ausweitet und deine ganze Aufmerksamkeit fordert. Und das relativ schnell. So schnell, dass du dir nach sieben Leveln Hilfe holst. Ein Hochleistungsdenkmarathon. Für etwas über 40 Level hast du inzwischen sechs Stunden beansprucht. In Zukunft soll die Welt durch User generierte Level noch einmal weiter ausgebaut werden können. Du weißt nicht einmal, ob du jemals das Ende des eigentlichen Spiels sehen wirst. Baba is Push! Baba fördert dein Gehrinzellenwachstum schon nach kurzer Zeit.

Baba is Love

Baba is You ist die eifrige Tüftelolympiade, die trotz Einzelspielerauslegung am besten gemeinsam funktioniert. Baba fördert den Austausch von Ideen, es kombiniert euren Gehrinschmalz und lässt den Spielspaß exponentiell steigen. Die harte Auslegung des Puzzle Spiels kann deinen Frust schnell über das aushaltbare Maß sprießen lassen, aber zumeist überwiegt der Drang das Level endlich lösen zu können. Der Weg dorthin ist jedes mal absolut einzigartig. Baba is You ist einzigartig.

Es stellt gewohnte Videospielkonventionen völlig auf den Kopf. Es lässt dich nicht innerhalb von Regeln arbeiten, sondern mit Regeln arbeiten. Hempulis ausgezeichnetes Erstwerk ist ein herausragendes, innovatives und konsequentes Exempel innerhalb des Puzzle Genre und gerade deshalb so erfrischend. Baba is You besitzt unglaublich forderndes, aber auch förderndes Gameplay. Es funktioniert als intensiver Zeitvertreib ebenso wie als Training für deinen Geist. Es könnte dich etwas seichter in seine Welt einführen, die Gegebenheiten langsamer ausweiten und den Schwierigkeitsgrad etwas stetiger steigen lassen, aber dann wäre es eben nicht mehr Baba. Baba ist das Dark Souls der Puzzle Games.

Mit seiner Retro inspirierten aber modernen Welt, im Hinblick auf Gestaltung und Musik, wirkt Arvi Teikaris Werk zudem äußerst liebevoll, eigen und charmant. Ein ausgesprochen gutes Beispiel für die Belanglosigkeit reiner Grafik-Schlachten. Baba is You ist unkonventionell und simpel und doch so wahnsinnig innovativ. Baba sprengt deinen Kopf. Aber in diesem Fall macht Kopf sprengen unglaublich viel Spaß.

8/10 ❤

Developer/Publisher: Arvi Teikari (Hempuli)
Team: Arvi Teikari (Programming, Art, Design, Audio), Lukas Meller (Programming Consultaion, in-depth support)
Porting: MP2 Games
Auszeichnungen: Nordic Game Jam Winner 2017
Veröffentlichung: 13. März 2019 (Steam, Switch)

Autorin: Benja Hiller

Ein Gedanke zu “Baba is You Review | Baba sprengt Kopf

  1. Pingback: Grafik ist nicht alles! | 6 charmante und bewusst minimalistische Indie Games | Welcome To Last Week

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s