News

Hab ich was verpasst..? | Die Indie Game Kurznachrichten KW 13/21

Ein Hai, eine Stadt und Ballast für deinen Schrank. Das sind die Indie Game Nachrichten der Woche.



30.03.2021

Doppelt hält besser

Sigfrieds Sturmlauf in Sturmfront The Mutant World wird am 2. April 2021 nicht nur digital im Microsoft Store, auf PS4, Xbox One und Switch erscheinen. Red Art Games machen gemeinsame Sache mit Developer Andrade Games und schenken dem Bullet-Hell Geballer ebenfalls am 2. April 2021 999 Exemplare einer physischen PS4-Version. Einmal kurz hier rüber geschippert und du kannst deine Version in den virtuellen Wagen legen.



30.03.2021

Einflussreich

Sidereal Studio schickt sein rundenbasiertes Roguelike Strategiespiel in den Early Access auf Steam. Ab dem 7. April 2021 kannst du dich in Quinterra von den „Entscheidungen, die wirklich Einfluss auf den folgenden Spielverlauf besitzen“ sollen, selbst überzeugen.



30.03.2021

Beschützer_in

Über 100.000 Menschen haben es schon im Early Access getan. Ab dem 29. April 2021 können es noch mehr tun. In Legend of Keepers ihren Dungeon beschützen. Der Mix aus Dungeon Management und Roguelike erscheint auf Steam, Switch und Stadia.



30.03.2021

Mehr Ballast

Where the Heart leads wird am 13. Juli 2021 nicht nur digital erscheinen. Perp Games hat sich für die physische Version mit Developer Armature Studio zusammengeschlossen und wird dir das Narrative in einer PS4 Version in den Schrank stellen. Mehr zum Spiel erfährst du hier. Zum Perp Games Store geht’s hier entlang.



30.03.2021

Wiederaufbau

Im Action-RPG Anuchard ist es deine Aufgabe eine gefallene Zivilisation wieder aufzubauen. Ein neuer Trailer zeigt Dungeon Crawling Kämpfe, das Rätselsystem und leckere Rezepte. Zum etwas tieferen Einblick gabs ebenfalls ein nettes Zeitfenster für den Release. Anuchard von stellarNull und Freedom Games soll im 3. Quartal 2021 für PC erscheinen.



31.03.2021

Erweitert

Ich bin froh, dass uns diese Nachricht noch am 31. März erreicht hat. Einen Tag später hätte ich sie vermutlich nicht geglaubt. Ein DLC zu Cloudpunk der länger sein soll als das Hauptspiel? Ja klar! Haha. Was hab ich gelacht. Aber es ist wahr. ION LANDS basteln an einer Fortsetzung zu Cloudpunk in DLC-Form, die den Titel City of Ghosts tragen wird. Nicht nur die Haupthandlung um Rania wird hier weitergeführt, auch ein neuer Charakter namens Hayse soll eingeführt werden. Und das alles in DLC Form. Eine Fortsetzung. Gut möglich, dass wir dir in der nächsten Woche dazu noch ausführlich etwas tippen werden. Ein Veröffentlichungsfenster ist bisher noch nicht bekannt.



01.04.2021

Das ist KEIN April Scherz!

Und ich muss tatsächlich schon wieder ganz genau hinsehen. Aber es wird ausdrücklich noch einmal erwähnt. KEIN Aprilscherz. Zum Glück wusste ich schon, dass sowas auf uns zukommen wird und was soll ich sagen. Ich hab schon wieder mächtig Bock. Maneater bekommt im Sommer 2021 einen DLC inklusive neuer Mission und Handlung: Maneater: Thruth Quest. Abermals erzählt Chris Parnell deine Geschichte. Diesmal jedoch mit dir als höchste Evolutionsstufe deines Hais und Parnell als Investigativjournalist. Das Hailevel kann hier auf bis zu 40 erweitert werden, es gibt neue Evolutionen, einen neuen „Uber“ Apex Predator, ein neues Bounty Hunter System mit 5 neuen Jäger_innen und neue Herausforderungen. Gucks dir am besten selbst an. Auch hier gilt vermutlich. Wenn wir das irgendwie zeitlich gebacken bekommen, liest du in der nächsten Woche mehr dazu. Ich geh jetzt erstmal nen paar Menschen am Strand snacken.



Games für Umme

In dieser Woche hat der Epic Games Store das cyberpunkige Point-and-Click Adventure Tales of the Neon Sea für dich. Ich habe zum Launch 2019 meine Erfahrungen mit Palm Pioneers Werk genau hier festgehalten. Wenn du das Spiel kostenlos deiner Bibliothek hinzufügen willst, solltest du das bis zum 8. April 2021 erledigt haben.



Die Welcome To Last Week Redaktion wünscht dir ein gutes Wochenende. Bleib Indie!

0 Kommentare zu “Hab ich was verpasst..? | Die Indie Game Kurznachrichten KW 13/21

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: