Beat Saber kommt auf PlayStation VR | Laserschwert Gemetzel im Wiegeschritt

Beat_SaberDu wolltest schon immer mal ein Laserschwert schwingen und dabei musikalisch episch unterlegt werden? Dann setz die klobige Brille auf und schwinge deine Klingen im Anakin Skywalker Style zum Takt der elektronischen Klänge. 

Das Beat Saber Prinzip ist dabei so simpel, dass wirklich alle in deiner Familie, von deiner sechs jährigen Neffin bis zur 87 Jahre alten Oma, ohne Probleme nach Sekunden hineinfinden werden.

Brille auf, Move Controller in die Hand! Schon kannst du zum handgemachten Sound in der ebenso erschaffenen, beeindruckenden visuellen Welt auf Boxen einkloppen, um weitere Soundeffekte dem Spektrum hinzuzufügen. Dabei werden dir Einschlagrichtung und rechtes oder linkes Schwert einfach farblich und symbolisch vorgegeben.

Eine einfache und dennoch effektive Mischung aus Guitar Hero, Fruit Ninja und dem örtlichen Star Wars Cosplay Vereins. Eine Symbiose aus Rhythmus Spiel und Jedi-Abenteuer im Tron-Kosmos. Ein ziemlich eigenes, simples und einmaliges audio-visuelles Erlebnis, dass dich zudem völlig unterbewusst zum tanzen bringt.

Das Indie Studio Hyperbolic Magnetism aus Tschechien liebt simples und doch innovatives Gameplay, weswegen sie immer wieder an Game Jams teilnehmen, um Input zu sammeln. So entstanden Lums, Oh My Heart, Perfect Paths und Chamelion Run vor allem für mobile Plattformen. Nun wird sich also im frischen VR Bereich ausgetobt, in dem gute, konsequente Umsetzungen und Ideen dringend nötig und vor allem auch noch möglich sind, um die Gegebenheiten der Technik auszuloten.

Beat Saber ist am 1. Mai auf Steam und im Oculus Store für HTC Vive und Oculus Rift erschienen und wurde auf der E3 2018 im Sony VR Block für die PlayStation VR geteasert. Das Erscheinungsdatum der Portierung wurde inzwischen auf den 20. November 2018 datiert. Du liebst Rhythmus Spiele und Star Wars? Allein die Aussicht auf die Laserschwert-Rhytmus-Tanz-Smash-Orgie sollte fürs erste ausreichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s