News

Hab ich was verpasst..? | Die Indie Game Kurznachrichten KW 22/20

Auszeichnungen, gefühlvolles Gaming, DONTNOD und ein Tagger für Umme. Die Indie Game Kurznachrichten der Woche.



26.05.2020

Dokuzeit

Mediatonic und Devolver Digital haben einen neuen Teil „Behind the Stumbles“ veröffentlicht. Im bereits dritten Teil der Doku zu Fall Guys sprechen die Entwickler_innen über den kreativen Prozess von Designkonzepten bis zu den knuddeligen Wuseldingern, die am Ende dabei herausgekommen sind.



26.05.2020

Lets get physical

ININs Umihara Kawase BaZooKa! erhält physische Versionen für PS4 und Switch. Vorbestellen kannst du die limitierten Versionen des rasanten Arcade-Wirrwarrs als Standard oder Collectors Edition im frisch geöffneten Partner Shop von Strictly Limited Games. Digital erscheinen soll die Party Arcade-Action am 4. Juli 2020.

Umihara



26.05.2020

Zeitlos…

…scheint One More Dream Studios und Team17s Ageless nicht nur durch sein schlichtes 8bit Pixeldesign zu sein. Auch das Gameplay bedient sich eines Zeitmanipulationstricks. Genau diesen und vieles mehr kannst du in einem frischen Gameplay-Trailer zum Puzzle-Platformer betrachten. Weiterhin unbekannt ist dagegen ein Veröffentlichungstermin. Ein „Coming Soon“ für Steam und Switch muss vorerst reichen.



26.05.2020

Ein-Frau-Armee

Protagonisten, die sich durch jedwede Widrigkeiten schlagen, gibt es genug. Es ist Zeit für Keen – One Girl Army. Genauer gesagt ist es sogar sehr bald Zeit, denn das taktische, rundenbasierte Puzzle Adventure von Phoenixx und Cat Nigiri erscheint am 25. Juni 2020 für PC und Mac über Steam und auf der Switch. Mehr gibt’s in der von Malte verfassten News.



26.05.2020

Low Poly Arcade-Feeling

Developer Subliminal Gaming hat neues Gameplay zu Button City veröffentlicht. Das narrative Adventure über Freundschaft und Gemeinschaft wurde als erstes Spiel der neu ins Leben gerufenen Wholesome Direct gezeigt. Button City soll noch 2020 auf Steam erscheinen. Tobias hat hier ausführlich darüber berichtet. Apropos Wholesome Direct…



26.05.2020

Wholesome Direct

Auch wenn Animal Crossing ganz weit oben in der Beachtung steht, eine Monopolstellung auf bekömmliches, zuträgliches Spielen, das Raum für Gefühle schafft, kann es nicht beanspruchen. Dazu gibt es viel zu viele der knuffigen, angenehmen Vertreter, wie auch die erste Wholesome Direct zeigt. Ein Stream, der über 50 dieser umarmungsfreudigen, bunten Spielwelten und dessen neusten Stand zeigt. Mit dabei das oben angesprochene Button City und weitere News zu Ooblets, Spiritfarer, Tokotoko: Hako & Friends, Calico, KeyWe, SkateBIRD und vielen anderen. Die Wholesome Direct kannst du im unten verlinkten Video ansehen. Zusätzlich werden alle gezeigten Spielen hier noch einmal mit Twitterlink genannt. Aber Vorsicht, der Cuteness-Faktor könnte dein Wohlbefinden nachhaltig positiv beeinflussen.



27.05.2020

Glückwunsch zum Vierzigsten!

Sagen My Arcade und schenken dem ollen gelben Vielfraß Pac-Man ne klitzekleine Version des einstigen Arcade-Automaten. Also nicht ganz klitzeklein, sondern eine, die du auf den Tisch stellen und bequem spielen kannst. Doch ganz geburtstagsreif ist dieser kleine Automt noch nicht, weswegen du noch bis zum späteren Sommer 2020 warten musst. Der PAC-MAN 40th Anniversary Edition Micro Player besitzt nen eigens eingebauten Farbbildschirm, nen leuchtenden Münzeinwurf, einen abnehmbaren Joystick und soll $39,99 kosten. Die Wartezeit kannst du dir derweil mit der Bestellung anderer klassischer Table-Top-Automaten vertreiben.



27.05.2020

Food Fight!

Hast du das Zeug zum Epic Chef? Team17 hat die Zusammenarbeit mit Infinigon Games an ihrem vollgestopften Food Fight bekanntgegeben. Alles zu Epic Chef kannste hier in Ninas Artikel nachlesen.



28.05.2020

In Erinnerungen schwelgen, Zeit manipulieren

Das wundervolle The Gardens Between wird mobil. The Voxel Agents Puzzle Adventure kannst du ab jetzt in einer Open Beta Phase auf Android erleben. Ein globaler und finaler Launch ist im PlayStore und im Google Play Pass ist für Sommer 2020 geplant.



28.05.2020

Zwerge auf Messers Schneide

Warpzone Studios und Team17 haben erste Informationen zu einem High-Fantasy Management-Strategie-Spiel geteilt. In Hammerting hilfst du einer Kolonie von Zwergen gegen das wahnsinnig Gefährliche, was da in den Mountains of Mara lauert, zu bestehen. Als Features werden Dwarf Management, Base Building, Crafting, Exploration und Combat angegeben. Zur Zeit befindet sich der Fantasy-Brocken noch in der Entwicklung für den PC via Steam, soll aber noch dieses Jahr, also 2020, erscheinen.



28.05.2020

Wenn Retro, dann richtig…

…dachten sich KillPixel Games und entwickelten WRATH: Aeon of Ruin einfach auf der originalen Quake Engine von anno dazumal. Jetzt haben Publisher 3D Realms und 1C Entertainment nicht nur den Launch am 25. Februar 2021 für Steam, PS4, Xbox One und Switch angekündigt, sondern ebenfalls eine klassische PC Big Box Variante und den sofortigen Start in die Early Access Phase auf Steam. Man man man.



29.05.2020

Nordic Game Awards 2020

Die Auszeichnungen für die besten Videospiele Skandinaviens sind am Donnerstag Abend online verteilt worden. Sayonara Wild Hearts konnte sowohl „Game of the Year – Small Screen“, als auch „Best Art“ einstreichen. What the Golf!? erhält die Auszeichnung „Best Fun for Everyone“ und Baba is You verdientermaßen die Trophäe für „Best Design“. Mutazione gewinnt „Best Audio“, mein Style-Liebling My Friend Pedro einen Schulterklopfer für „Best Debut“ und Ghost Giant als bester Brillenträger den Award für „Best VR/XR“.
Und dann ist der Jury wohl aufgefallen, „Moment, wir können aber nicht das fast überall nominierte Mosaic von Krillbite Studio einfach so in der Ecke liegen lassen! Da wird der Protagonist Inge ja noch melancholischer dreinblicken.“ Und so gewinnt Mosaic als Spiel das sensible Themen wie Depression, Burn-Out, Apathie, Isolation, Kapitalismus und Ausbeutung behandelt die „Jury’s Special Mention“. Na immerhin, meinetwegen hättet ihr auch alle Auszeichnungen direkt zum norwegischen Studio in Schubkarren transportieren können. Tzzz.
Die komplette Übersicht aller Gewinner_innen findest du hier.



29.05.2020

Einsatz in 4 Wänden…

…haben DONTNOD wohl hinter sich. Das französische Indie Studio – das du vielleicht von Spielen wie Remember Me! oder Vampyr kennst, bestimmt sogar aber von Life is Strange – expandiert international. Ein neues Studio hat jetzt in Montréal, Kanada eröffnet, „um noch diversere und interessantere Titel zu erschaffen,“ so die Pressemitteilung.
Oskar Guilbert, CEO von DONTNOD sagt dazu: „Wir freuen uns sehr, unsere Expansionspläne mit der Öffentlichkeit teilen zu können. Mit der Eröffnung des Studios in Montréal wird unser talentiertes Team in Paris perfekt ergänzt. Unser Ziel ist es, Videospiele zu erschaffen, die so weit wie möglich mit den Erwartungen unserer Community übereinstimmen. Mit diesem neuen internationalen Team können wir uns noch viel ambitioniertere Titel ausdenken und weiterhin wunderbare Geschichten für unsere Spieler schreiben.“ Und ich freu mich schon jetzt auf diese wunderbaren Geschichten.



29.05.2020

Hermann lässt grüßen

Und wo wir letzte Woche schon durch den so ansprechend wie legendär anmutenden Kurs von Monaco geheizt sind, lass uns doch eine Runde F1 Haus und Hof Architekten Hermann Tilkes Stadtkurs in Hannoi, Vietnam mit Charles Leclerc in F1 2020 in dieser Woche… äh… genießen? Und jetzt alle, links, rechts, links, rechts, links, rechts, gaaanz lange gerade aus, stark bremsen, scharf abbiegen, links, rechts, links, rechts, super schnelle Kurve, Ecke, Kreis, links, rechts, links, rechts, gerade aus, Ziel. Hast du super gemacht Hermann… also, alles wie immer halt!



29.05.2020

Im Ankündigungswahn…

…scheinen sich in dieser Woche Team17 zu befinden. Kurz vor Redaktionsschluss trudelt dann auch noch The Unliving ein. Ein Dark Fantasy Action RPG, das Elemente des Roguelites und der Echtzeitstrategie verbindet und so dem RPG-Genre neue Möglichkeiten spritzen will. Developer RocketBrush Studio arbeitet jetzt also gemeinsam mit dem Publisher an ihrem ersten Titel. Pack dir die Untoten auf deine Steam-Wunschliste, damit du es bis zum noch nicht bekannten Release nicht zwischenzeitlich doch noch vergisst.



Games für Umme

Wieder einmal Epic Games Store. Wieder einmal Spendierhosen. Bis zum 4. Juni 2020 kannst du Borderlands 3 dort gratis abgreifen.

Doch irgendwie müssen sich Epic gedacht haben, „immer diese Monate oder Jahre alten Spiele, lass ma unsere Kumpels von Devolver im Home Office ablenken. Die haben bestimmt ne Idee“ Hatten sie offensichtlich.
Denn gestern (28.05.2020) haben Devolver Digital, Entwickler Terri Vellmann/Doseone und Epic Games einfach mal das bisher unveröffentlichte „Vandalismusspiel“ Sludge Life, wie es der Store nennt, veröffentlicht. Für Umme! Kostenlos! Gratis! Einfach so! Komplett neues Spiel, auf das wir schon watt länger mit Spannung warten. Sachen gibt’s. Achso, Sludge Life ist dort bis zum 28. Mai 2021 gratis. Hast also ausreichend Zeit, es deiner Bibliothek hinzuzufügen, falls du gerade noch in real mit Taggen von Wänden beschäftigt bist.

Tobias hat sich im Sludge Life schon ausgiebig breit gemacht und seine Erfahrungen aufgeschrieben, falls du noch einen Grund brauchst, auf das „Holen“ zu klicken.



Die Welcome To Last Week Redaktion wünscht dir ein gutes Wochenende. Bleib Indie!

0 Kommentare zu “Hab ich was verpasst..? | Die Indie Game Kurznachrichten KW 22/20

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: