News

Hab ich was verpasst..? | Die Indie Game Kurznachrichten KW 47/19

In dieser Woche stand fast nur organisatorischen Kram für uns an. Daher, umso wichtiger: die Indie Game Kurznachrichten.

Until every Droid is free

Nicht wirklich Indie, aber Storytelling zum Anbeißen. Quantic Dreams Narrative Detroit: Become Human erscheint am 12. Dezember 2019 erstmals und PC-Exklusiv im Epic Games Store. Absolute Kaufempfehlung!


Quack, quack

Asmondee Digitals Munchkin: Quacked Quest ist Dienstag (19.11.2019) erschienen. Auf PC, PS4, Xbox One und Switch kannst du die Dungeon-Crawler/Brawler Adaption des Kartenspiels zu deiner Bibliothek hinzufügen.


Trophäensammlung

Ebenfalls am Dienstag (19.11.2019) wurden die Nominierten für die so gerne als „wichtigste Auszeichnung der Gamesbranche“ titulierte Trophäe bekanntgegeben: Die Game Awards 2019. Indiemäßig ist da noch weniger passiert als in den vorherigen Jahren. Nominiert sind unter anderem Untitled Goose Game und Baba is You für das Indie Game des Jahres. Auch Gris (das eigentlich 2018 erschien) und My Friend Pedro haben Chancen auf eine Auszeichnung. Alle Nominierten findest du hier. Dort kannst du ebenfalls abstimmen. Am 12. Dezember 2019 werden die Dinger dann zeremoniell vergeben.


Drogen gefällig?

Das taktische, rundenbasierte Strategiespiel zur Netflix Erfolgsserie ist ebenfalls jetzt verfügbar. Narcos: Rise of the Cartels von Curve Digital und Kuju kannst du seit Mittwoch (20.11.2019) auf PC und PS4 daddeln.


Weggelaufen

Der GTA 2 Nachfolger im Geiste American Fugitive bekommt am 25. November 2019 ein kostenloses Content Update namens State of Emergency. Durch hohe Kriminalitätsraten hält die Armee Einzug in Redrock County. Heißt für dich, mehr Panzer, mehr Waffen, mehr Jeeps, mehr Story, mehr Trophäen. Nen neues Filmchen gibt’s oben drauf.


„In memory of Anthoine Hubert“

Auch Codemasters F1 2019 hat mit der kompletten F2 Saison 2019 vor kurzem sein letztes großes kostenloses Update erhalten. Passend dazu gibt es jetzt den letzten Teil der F2 Videoreihe, die noch einmal die Wichtigkeit der Rennserie für Talente auf dem Weg in die Formel 1 herausstellt.


Synth-Punk-Contra

Seit heute kannst du auch das ultraschnelle 2D-Coop-Actiongame Black Future 1988 von Good Shepherd Entertainment und SuperScarySnakes erwerben. Auf PC und Switch steht das selbsternannte Synth-Punk-Contra für dich zum Spielen bereit.


Außerdem:

  • Über die Ankündigung von Say No! More haben wir diese Woche newsmäßig ausführlich gesprochen

Wir „müssen“ jetzt spielen. Schönes Wochenende.

0 Kommentare zu “Hab ich was verpasst..? | Die Indie Game Kurznachrichten KW 47/19

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: