News

The Flower Collectors | Das anthropomorphe Fenster zum Hof?

Mipumi Games Detektiv-Adventure The Flower Collectors verfolgt ab Ende April eine außergewöhnliche Perspektive.

Wenn dir nichts als Passivität bleibt, stellt sich oftmals ein Gefühl der Hilflosigkeit ein. Schon Alfred Hitchcock spielte mit diesem Gefühl in seinem 1954er Film Das Fenster zum Hof. Eigentlich aus Langeweile beobachtet der Fotoreporter Jeff, der sich erst kürzlich sein Bein gebrochen hat, seine Nachbarn. Doch schon bald muss er feststellen, dass einer von ihnen vermutlich seine Frau ermordet hat. So bleibt ihm nichts anderes, als seine Verlobte und seine Pflegerin von weiteren Ermittlungen zu überzeugen, die nicht nur sie in ausweglose Situationen befördern, sondern auch sein Gefühl der Hilflosigkeit erneut emporheben.

The Flower Collectors als Das Fenster zum Hof Teil 2?

Von diesem Stoff ließen sich Mipumi Games aus Österreich massiv inspirieren und bastelten ihrerseits ein ungewöhnliches Detektiv-Adventure. Doch Duplizierung der Ereignisse musst du nicht fürchten. Schon Hitchcock ließ sich für Das Fenster zum Hof von Krimiautor Cornwell Woolrich und seiner Kurzgeschichte It had to be Murder antreiben. The Flower Collectors nimmt sich nun des spannenden Stoffes an und verwandelt ihn in ein außergewöhnliches Stück des interaktiven Mediums.

Als Ex-Cop Jorge pflanzen dich die Entwickler_innen in das von Protesten politisch aufgeheizte Barcelona des Jahres 1977. Normalerweise verfolgt er das Treiben der Welt recht unbedacht in seinem Rollstuhl auf seinem Balkon. Doch eines Nachts wird er Zeuge eines Mordes. Ihm bleibt also nur eine ungewöhnliche Zusammenarbeit mit der Journalistin Melinda, um tiefer in die Ermittlungen eindringen zu können.
Dabei setzt The Flower Collector auf die Perspektive von Jorge. Der durch den Blick seiner Kamera das Treiben seiner Nachbarn argwöhnisch observiert. Die Verbindung nach draußen besteht nur über die Journalistin und ihren zusätzlich beschafften Informationen. Mipumi Games erarbeiten sich durch die Einschränkung ein spannendes und zugleich beklemmendes Gefühl.

Anthropomorphe Wesen in einem Post-Franco Barcelona

Mit seinen anthropomorphen Erscheinungen und seinem klassisch Noir infizierten Stil, verschafft sich The Flower Collectors ein aufregendes Szenario. Eine von Protesten für ausgeweitete Unabhängigkeitsrechte durchzogene Stadt, in der die gereizte Atmosphäre greifbar scheint. Ein hinreißender Comicstil mit vermenschlichten Tieren webt sich in die lokale spanische Historie ein. Ein narrativer Bogen schürt Dramatik und Neugier.

Ich habe sowas von Bock auf das Eintauchen in diese Welt, die sich Einflüsse aus unserer kulturellen und politischen Geschichte schnappt und dabei etwas ganz eigenes zu erschaffen scheint. Eine spannende, klassische Detektivgeschichte mit außergewöhnlicher Perspektive und Hilflosigkeitsfaktor. Mipumi Games aus Wien machen wofür sie bekannt sind und ausgezeichnet wurden. Spannende Geschichten erzählen.
Ab 21. April 2020 kannst du Mipumi Games neustes Detektiv-Adventure erleben. Genau dann erscheint The Flower Collectors auf Steam für PC.

0 Kommentare zu “The Flower Collectors | Das anthropomorphe Fenster zum Hof?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: