The Game Awards 2017 Nominierte | …und der Oscar geht, vielleicht, an…?

The_Game_AwardsAm 7.12.2017 werden wieder die Game Awards verliehen. Sozusagen die Oscars der Videospiel-Branche. 102 Spiele haben in 29 Kategorien die Chance eine Auszeichnung abzugreifen. Doch wer sind die Nominierten? 

Die Game Awards in Los Angelos haben sich als herausragende Trophäe im Gaming-Bereich etabliert. Am 7.12.2017 gibt es die diesjährigen Auszeichnungen zu gewinnen. Doch zwischen den ganzen virtuellen Held_innen und Geschichten ist auch immer noch ein wenig Platz für Showacts und Celebreties. Dieses Jahr gibt es erstmals auch ein Game Award Orchester, um der feierliche Atmosphäre einen besonderen Touch zu verleihen.

Doch nicht nur Preise für herausragenden Leistungen gibt es zu gewinnen. Wie jedes Jahr warten wieder dutzende von Trailer-Weltpremieren und Erstankündigungen, die der ganzen Feierei noch ein wenig Information mitgeben und Vorfreude auf die nächsten Jahre schaffen. Da das Event in LA stattfindet, musst du dich Nachts vor den Fernseher hängen oder, wie im letzten Jahr, auf meinen ausgiebigen Bericht warten. Eine weitere Nacht mit frau_lametta ist so gut wie gesichert.

Doch wer ist denn jetzt nominiert? Nintendo scheint in diesem Jahr in jeder Kategorie etwas zu bieten zu haben. Allen voran Super Mario Odyssey und Zelda Breath Of The Wild räumen unzählige Nominierungen ab, zudem auch Mario Kart 8 Deluxe (ja, das ist eigentlich schon drei Jahre alt. Ich weiß das!), Splatoon 2, Mario & Rabbids Kingdom Battle. Doch auch Horizon: Zero Dawn, Wolfenstein II und Persona 5 haben gute Chancen auf so einige Auszeichnungen in den unterschiedlichen Kategorien. Für die Auszeichnung aller Auszeichnungen, das „Game Of The Year“ sind dann auch Zelda, Mario, PlayerUnknown’s Battlegrounds, Persona 5 und Horizon Zero Dawn nominiert.

Doch kommen wir zu den Kategorien, die für unsere Online „Zeitung“ noch wesentlich interessanter sind. In der Kategorie „Best Indipendent Game“ konkurrieren Pyre, Night In The Woods, Cuphead, What Remains of Edith Finch und Hellblade: Senua’s Sacrafice um die Krönung. Cuphead (Best Indipendent Game, Best Art Direction, Best Score, Best Action Game, Best Debut Indie Game) und Hellblade (Best Indipendent Game, Best Narrative, Best Audio Design, Best Performance, Games For Impact) mit insgesamt jeweils fünf Nominierungen scheinen über diese Sparte hinaus ordentlich auf den Putz gehauen zu haben.

Ebenfalls eine wundervolle Kategorie ist „Games For Impact“ für Spiele, die eine große soziale Bedeutung besitzen oder ein sehr relevantes Thema bearbeiten. Bei der Verkündung der Nominierten sprang ich dann auch nahezu in die Luft. Also in Gedanken…mit versteifter Miene. Naja gut, vielleicht war ein Schmunzeln zu erkennen. Aber Please Knock On My Door, Night In The Woods, Life Is Strange: Before The Storm, Bury Me, My Love, What Remains Of Edith Finch und Hellblade haben es wirklich verdient ausgezeichnet zu werden. Spiele, die von Depressionen erzählen, von Verlust, dem Erwachsen werden, von Homosexualität, Angststörungen, Panikattacken und bipolarer Störung sollten viel tiefer in die breite Masse eindringen und komplexe Themengebiete nahebringen.

Um wirklich Alle zu nennen ist das eeeetwas viel. Zudem gibt es ja dann die ausführliche Nacht mit frau_lametta. Du kannst aber alle Nominierten hier einsehen oder im Video mit zelebrieren und…jetzt kommts! Du kannst selber mit entscheiden und für deine Favorit_innen in allen Kategorien abstimmen. Cool? Cool! Falls du Bock hast, nenn uns doch deine Favoriten des Spiele-Jahres 2017 in den Kommentaren oder auf unseren Social Media Kanälen. Wir sind gespannt! Wir sehen uns dann nach den Game Awards mit tiefschwarzen Augenrändern und allen grinsenden Gewinner_innen wieder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s