News

Hab ich was verpasst..? | Die Indie Game Kurznachrichten KW 49/19

Ruhig war die Woche. Deshalb kommt ihr heute noch schneller als sonst durch die Indie Game Kurznachrichten der Woche.

Aufpoliert

Daedalics Klassiker Edna and Harvey: The Breakout ist am Mittwoch (4.12.2019) als Anniversary Edition für den PC erschienen. Es gibt frisch überarbeitete Grafik und Steuerungen für Edna und ihren Plüschhasen.

„Whodunnit?“

Der Frosch Detektiv geht schon am Montag in sein neues Abenteuer. Der Nachfolger Frog Detective 2: The Case of the Invisible Wizard des ausgezeichneten ersten Teils The Haunted Island erscheint am 9. Dezember 2019 auf Steam.

Pfadfinder

Auch die eigentliche Tabletop-RPG Reihe Pathfinder bekommt ein Sequel. Gestern (5.12.2019) wurde das isometrische CRPG Pathfinder: Wrath of the Righteous von Owlcat Games angekündigt. Außer ein Artdesign gibt’s aber noch nichts zu sehen. Wir packen dir das mal schön hier drunter, um Fantasyluft zu schnuppern.

PFWOTR_KeyArt+Logo_2000x1032

Gesattelt

Falls du in Funcoms Open-World-Survival Game Conan Exiles rumhängst, kannst du dich jetzt auf Reittiere freuen. Das kostenlose Update erlaubt es dir Fohlen zu fangen und sie zu mächtigen Streitrossen heranzuziehen. Außerdem gibt es mit Riders of Hyboria einen weiteren DLC, der aber 9,99€ kostet. Hier gibt’s alles, was das optische Herz für Ross und Reiter begehrt. Wahrlich Conanbarbarisch.

Außerdem:

Und jetzt, ein gutes Wochenende und viel Glück in unseren Türchen des Indie Game Adventkalenders.

Autorin: Benja Hiller

0 Kommentare zu “Hab ich was verpasst..? | Die Indie Game Kurznachrichten KW 49/19

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: