Conan Chop Chop erscheint im September 2019 | Aprilscherz? Von wegen!

ConanChopChop_01Am 1. April 2019 veröffentlichte Funcom eine arg reduzierte Version des bekannten Barbaren Conan und die versammelte Fachpresse hielt sie für einen Aprilscherz. Tja, falsch gedacht! Conan Chop Chop erscheint in drei Monaten.

Wenn eine Firma Funcom heißt ist es eigentlich eher verwunderlich warum überhaupt jemand jegliche Spieleankündigung für real hält. Im speziellen Fall von Conan Chop Chop klangen die Versprechungen im Trailer offensichtlich zu absurd. Da hatte Funcom aber auch  schon das grafisch aufgeblasene Conan Unconquered in der Entwicklung!
In Conan Chop Chop wurde dann das unglaublichste und realistischste Conan Erlebnis aller Zeiten versprochen. Zu sehen waren jedoch wild umherhüpfende Strichmännchen Inkarnationen eines weltberühmten Kriegers und seiner Schergen. Eine unglaubliche 12K 360° VVR Experience mit einem Kampfsystem, das dich dein Schwert von links nach rechts schwingen lässt. Unglaublich!

„Why is it that every April Fools‘ game I see I ACTUALLY wanna buy it“

Zugegeben, so ganz glaubwürdig klang das nun wirklich nicht. Funcom spielte mit dem weise gewählten Datum. „Es war eine immense Herausforderung die Entwicklung geheim zu halten.“ Sagt Rui Casais, Funcom CEO. „Das Feedback der Fans auf unseren Trailer am 1. April war unglaublich und erstaunlich einheitlich – dementsprechend juckte es uns seitdem in den Fingern, die freudigen Neuigkeiten zu verbreiten.“

So ziemlich alle Reaktionen zeigten, die ungelenken Strichmännchen sollten am liebsten sofort ihre Schlachten auf dem heimischen Bildschirm ausüben. Ganze zwei Monate hat Funcom die Geheimhaltung ausgehalten. Während der PC Gaming Show auf der E3 2019 in Los Angeles dackelten zwei der lieben Funcom Menschen auf die Bühne, zeigten was sie sonst noch so in Entwicklung haben und verkündeten unter grinsenden Mienen eine weitere Überraschung, Conan Chop Chop!

„…game that is definitively not real, but probably should be“

„Lasst euch aber nicht vom humoristischen und skurrilen Look täuschen: Es fließt eine Menge harter Arbeit in das Spiel. Das Endresultat dürfte Fans von Roguelike- und/oder Hack and Slash-Titeln gleichermaßen fesseln.“ sagt Rui. Und genau danach sieht Conan Chop Chop eben auch aus. Nach einer fantastischen, spaßigen Erfahrung, die sich selber nicht ganz zu ernst zu nehmen scheint und unglaublichen Spielspaß vermittelt. Dass ich einen leichten Hang zu Strichmännchen Design hege brauche ich dir vermutlich nicht mehr aufs Marmeladenbrot zu schmieren.

Conan Chop Chop wird ein buntes, lachmuskelbeanspruchendes Couch-Koop Werk für bis zu vier Spieler_innen. So ein Ding für eine gute Zeit mit deinen Freund_innen in der von Autor Robert E. Howard vor mehr als 80 Jahren geschaffenen Welt von Hyboria.
Zur Auswahl stehen viele verschiedene Charaktere, eine abwechslungreiche Welt, unendlich viel Kram zum Einsammeln, rücksichtslose Bosse und… du kannst dein Schwert natürlich nicht nur von links nach rechts schwingen, auch wenn dieses Feature allein schon ziemlich cool gewesen wäre. Es gibt erstaunliche Combos und spektakuläre Gefechte.

Das Roguelike Hack and Slash Conan Chop Chop erscheint am 3. September 2019 für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch. Manchmal ist der 1. April also doch für irgendetwas gut. Wenn auch nur für die unkonventionellste Spieleankündigung des Jahres. Und die E3? Hat zumindest eine erfrischende Überraschung und Anekdote mehr.

Autorin: Benja Hiller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s