DC Origin | Wer wird der neue Joker? | Ein Alternativ-Vorschlag

2017-09-21 (3)Seitdem bekannt wurde, dass DC eine Origin-Story über den Joker verfilmen möchte, kursieren viele Namen in der Welt des Internetz. Vor allem aber einer: Leonardo DiCaprio. Doch mir schwebt da eine ganz andere Alternative vor.

Einen Namen aber können wir bereits von der Liste streichen. Jared Leto, der aktuelle Joker aus Suicide Squad wird es sicher nicht. Die Produzent_innen haben offenbar anderes vor, weswegen er nicht ins Konzept passt. Zähneknirschend muss dieser nun auf weitere Leinwandminuten verzichten.

Hoch gehandelt wird hingegen der oben genannte Leonardo DiCaprio, der in seiner Rolle als fieser Sklaventreiber in „Django Unchained“ überzeugte und durch sein authentisches Schauspiel hier viel Zuspruch bekommt. Doch irgendwie will mich seine Mimik nicht für diese spezielle Rolle überzeugen.

Als psychotischer, anarchischer und völlig unvorhersehbarer Antagonist mit angsteinflößendem Dauergrinsen macht es sich bei mir jemand anderes im Kopf bequem, der das Dauergrinsen in freundlicher Form bereits in einer Serie perfektioniert hat und als Antagonist in einer anderen kleine Kinder verfolgte, um dessen Erbe der Eltern einzustreichen. Vielen dürfte er in „How I Met Your Mother“ über den Weg gelaufen sein. Na? Worauf will ich hinaus? Richtig, die Wahl fällt auf Neil Patrick Harris!

Mein Kopf schreit aber nicht „Barney Stinson, Barney Stinson“, schon aus dem Grund meiner eher schwierigen Beziehung gegenüber Sitcoms, sondern „Count Olaf, nehmt Count Olaf!“ In der Netflix Serie „Lemony Snicket’s A Series Of Unfortunate Events“ übernimmt Harris genau diese Rolle. Der eigenwillige Schauspieler Count Olaf bekommt nach dem Tod der Baudelaire Eltern vorerst das Sorgerecht dessen Kinder. Fortan versucht er diese aber „loszuwerden“, um das immense Erbe der Eltern einzustreichen.

Nicht nur seine Mimik und seine Frisur sind großartig und erinnern zu weilen stark an jokereske Züge, auch sein Einfallsreichtum innerhalb der Rolle, das großartige, fiese Schauspiel und die fein mitschwingende Ironie machen ihn für mich zu einem perfekten Kandidaten für den Joker. Count Olaf ähnelt der Person des Jokers in Sachen Chaos und perfiden Plänen. Dabei hüpft er voller Vorfreude durch die Gegend und verbreitet immer wieder neue Geschichten seiner Herkunft. The perfect match! Einen anderen will ich nicht mehr sehen, sonst muss ich auf viele viele weitere Folgen Lemony Snicket hoffen. DC hier ist euer Kandidat in Bild und Ton, der vielleicht auch an Jack Nicholson und Heath Ledger heran reicht:

 

P.S.: Ansonsten bleibt natürlich immer noch Mark Hamill, der als herausragender Voice-Actor dem Joker in diversen Videospielen und den Animated-Movies seine Stimme leiht. Doch ist der für eine Origin-Story vielleicht schon zu alt?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s