Grafik ist nicht alles! | 6 charmante und bewusst minimalistische Indie Games

thomas_was_alone„Woah, haste das gesehen?“ „Voll krass, echt ey!“ Die Power der Prozessoren mündet in immer neuen realitätsnahen Grafikschlachten. Doch Grafik allein ist für das Spielerlebnis nicht entscheidend! Diese einzigartigen Indie Games zelebrieren den Minimalismus!


 

Thomas Was Alone

Mike Bithell | Curve Digital (Steam, PS3, PS4, PS Vita, Xbox One, Wii U, iOS, Android)

Minimalistischer als Thomas Was Alone wäre wahrscheinlich nur ein schwarzer Bildschirm. Vielleicht kommt ja irgendjemand mal auf diese Idee. Bis dahin hält Thomas, das rote Rechteck, wahrscheinlich den Spitzenplatz. Thomas ist Teil eines Computerprogramms und entwickelte durch einen Absturz eine eigene Persönlichkeit mit eigenen individuellen Fähigkeiten, Bedürfnissen und Fragen. Auf seinem Weg durch die verschiedenen Sektionen trifft er auf weitere Vierecke mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Persönlichkeiten. Es beginnt eine Art Persönlichkeitsfindung mit sozialer Standortbestimmung innerhalb eines großartigen und unglaublich präzisen Puzzle Platformer. Thomas Was Alone ist eine Klötzchen-Daily-Soap mit wundervoller Geschichte und abnorm gutem Gameplay.



 

Hue

Fiddelsticks | Curve Digital (Steam, PS4, PS Vita, Xbox One)

Das kleine Strichmännchen mit der Schmalzlocke. Hue ist einsam in dieser schwarz/grauen Welt, denn er vermisst seine Mutter, die dem mysteriösen Doctor Grey bei seinen Projekten unterstützt. Doch was dort so genau passiert, weiß Hue nicht. Er macht sich auf die Suche nach seiner Mutter und durchquert gefährliche Untergründe gespickt mit Fallen, Schluchten, Lasern, Steinen und unüberwindbaren Mauern. Zum Glück bekommt Hue zu Anfang einen Teil der Farbpalette geschenkt und kann fortan die Hintergrundfarbe der Welt beeinflussen. So verschwinden oder entstehen einzelne Elemente innerhalb der dynamischen Welt. Hue ist ein unglaublich innovativer Puzzle Platformer mit einer emotionalen Geschichte, wundervollster Musik und außerordentlichem Sounddesign. Ein erstaunlich minimalistisches und doch opulentes Meisterwerk, das durch die bewusste Reduzierung der Optik immens an Charme gewinnt.



 

Undertale

Toby Fox (Steam, PS4, PS Vita, Switch)

Undertale ist das Ergebnis unerschütterlicher Konsequenz. Das perfekte Beispiel, dass bewusste Reduzierung in nahezu allen Bereichen zu einem grandiosen Spielerlebnis führen kann. Undertale fährt Grafik, Sound und Struktur auf die minimalste Ebene, um dem Spielerlebnis und der Geschichte seinen angemessenen Raum zugestehen zu können. In Undertale spielst du ein menschliches Kind, das in eine Spalte gefallen und in der Unterwelt gelandet ist. Der Welt, die von den „Monstern“ bewohnt ist, die einst den Krieg gegen die Menschen verloren haben. Du entscheidest ob du auf deinem Weg nach oben diese Monster tötest oder dich mit ihnen anfreundest. Entscheidungen und die FUN Variable bestimmen über den Ausgang deines absolut einzigartigen und spaßigen RPG-Abenteuers in wirrer, humorvoller Umgebung mit fesselndem Kampfsystem.



 

Baba is You

Hempuli (Steam, Switch)

Baba is You weicht die Grenzen des Puzzle Genres auf und integriert seine Regeln ganz einfach mal innerhalb der einzelnen Level. Um dich nicht vollends zu überfordern wird der Puzzler von einer äußerst minimalistischen Optik geprägt, die ein wenig an Boulder Dash erinnert. Die klare Struktur vereinfacht den Blick aufs Wesentliche. Darauf, deinen Kopf zum Rauchen zu bringen, zum Umdenken. Baba is You führt zur völligen Auflösung konventioneller Spielkonzepte. In Baba is You passiert was du dir zurecht schiebst. Es entsteht unglaublich fordernder aber auch absolut fördernder Spielspaß innerhalb selbstauferlegter reduzierter Strukturen. Großartig!



 

FEZ

Phil Fish | Polytron Corporation (Steam, Xbox 360, PS3, PS4, PS Vita, iOS)

Eigentlich lebt Gomez in einer äußerst simplen 2D Welt. Doch als er eines Tages von mysteriösen Artefakt einen schicken Fez geschenkt bekommt, ändert sich alles. Naja fast, das Artefakt namens Hexahedron ist explodiert. Gomez besitzt nun die Möglichkeit die Welt dreidimensional zu erkunden. Bevor auch die Welt explodiert, wie ein schlauer fliegender Würfel ihm mitteilt, geht Gomez lieber mal die einzelnen Teile des Artefakts suchen, um sie zusammenzusetzen. FEZ erweitert einfache 2D-Welten durch ständig neue Perspektiven. Die eigentlich simpel aussehende Struktur der Welt wird zu einem komplexen Gerüst, in dem du verschiedenste Puzzle lösen musst. Ein unglaublicher innovativer Eingriff in eine sonst so starre Welt. FEZ kombiniert charmante, einfache Optik mit einem durchweg großartigen Konzept und perfektem Gameplay. Jede erneute Wendung der Welt um 90 Grad wird mit einem Schmunzeln quittiert.



 

Nidhogg

Messhof (Steam, PS4)

Nidhogg ist nicht nur in seiner Grafikwahl äußerst simpel, sondern ebenfalls in seinem Spielprinzip. Schaffe es an deinem Gegner vorbei, erreiche das Ende und werde von einem gigantischen Wurm gefressen. Völlig klar! Wie du deinen Gegner überwindest ist dabei egal. Immerhin wurdest du vorab mit einem Schwert ausgerüstet. Ein einzigartiges Duell. Nidhogg ist prädestiniert für ultra lustige Abende mit Freunden auf der Couch. Ein kurzweiliger Spaß für die besonderen Abende, an denen Grafik absolut nicht gebraucht wird, sondern vielmehr der reine puristische Spielspaß. Ein wenig wie dein damaliges Kung Fu auf dem C64, nur viel abgedrehter und mit Schwertern und Würmern und fancy Hintergründen und… ach, vergiss meinen Gedanken!

Autorin: Benja Hiller

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s