News

Electronic Entertainment Expo E3 2019 | Schon wieder Pressekonferenzen? Nagut!

Auch wenn die E3 seit Jahren an Strahlkraft einbüßt, ist sie noch immer die wichtigste, aufregendste Gaming Messe für Ankündigungen und gerade für Indie Studios eine unglaublich wichtige Plattform. Was dich dort und bei uns erwartet? Eine Menge…

Sony verzichtet dieses Jahr komplett und EA plant diverse Livestreams ihrer ausgelagerten EA-Play und keine klassische Pressekonferenz. Die großen Unternehmen, Publisher und Developer wechseln immer mehr zu ihren eigenen Ding, um volle Aufmerksamkeit abseits der Quantität zu finden. Die E3 ist für viele Große nicht mehr der richtige Rahmen, um ihre neusten Entertainment Produkte zu platzieren.

Die Electronic Entertainment Expo, kurz E3, findet vom 11. bis zum 13. Juni 2019 in Los Angeles Convention Center, USA statt.

Genau da kommen die Indies in Spiel. Verabschieden sich einige aus der pompösen Show, entsteht mehr Platz für die Kleinen. Das ist mit jedem wachsenden Indie Booth auf allen bekannten Gaming Messen, wie Gamescom, PAX, Paris Games Week oder Tokyo Game Show zu beobachten. Die erhöhte Aufmerksamkeit und Beliebtheit rückt auch die kleinen ins Blickfeld. Vor Ort, in #hashtags und auf Social Media Plattformen. E3 ist der heiße Scheiß im Juni. Während Nintendo, Sony und Kolleg_innen immer mehr auf regelmäßige Neuigkeiten-Streams umschwenken und gleich eigene Events wie die PlayStation Experience für große Ankündigungen planen, nutzen die Indies die freigewordene PR-Maschinerie und den praktischen Rahmen E3. Einige sogar ohne überhaupt  physisch anwesend zu sein.

Gutes Ding! Bevor du aber jetzt ins Flugzeug nach LA steigst (nicht machen, wegen CO2 und so) oder die Hände über den Kopf zusammenschlägst, ob der unbändigen Informationsflut ab dem übernächsten Wochenende, sei unbesorgt. Wir übernehmen das für dich. Das Einzige, das du tun musst ist welcometolastweek.de in deine Browserzeile einzutippen oder unseren unzähligen Links bei facebook, twitter und instagram zu folgen und schon wirst du mit allen Neuigkeiten zu den interessantesten Indie Games der E3 gefüttert. Nur für den Kakao und etwas wirklich Nahrhaftes musst du selber sorgen.

Und was erwartet uns jetzt?

Die üblichen Verdächtigen sind auch jetzt wieder dabei. Microsoft, Bethesda, Ubisoft, Square Enix mit klassischen Konferenzen und Nintendo mit ihrer E3 Direct, einem vorproduzierten Informationsprogramm. Doch durch den Erfolg ihrer „Nindies“ Kampagne auf der Switch werden wohl wieder ein paar nette Erfreulichkeiten den Weg in den Stream finden. Genauso räumt Xbox auf ihrem Briefing jedes Jahr ihrer ID@Xbox Sparte ein wenig Aufmerksamkeit ein. Wo es für Indies noch interessanter zugeht? Beim Indie Publisher Devolver Digital, zumeist auch eher völlig absurd abgedreht, aber mit der beständigen Hoffnung auf unglaublich gute Spielkonzepte und einzigartige Art-Designs. Auch die PC Gaming Show gibt kleinen Studios viel Raum und Limited Run Games ist zum zweiten Mal mit einer eigenen Konferenz dabei, um dich mit den geplanten Veröffentlichungen zu bezirzen.

Im folgenden findest du alle Pressekonferenzen in chronologischer Reihenfolge zu Mitteleuropäischer Zeit (und natürlich verlinken wir dir ebenfalls wieder alle Pressekonferenzen und unsere Artikel zu den jeweiligen Events):

  • 07./08. Juni: Diverse EA Livestreams der ausgelagerten EA-Play
  • 09. Juni (22:00 Uhr): Microsoft Xbox
  • 10. Juni (02:30 Uhr): Bethesda
  • 10. Juni (04:00 Uhr): Devolver Digital
  • 10. Juni (19:00 Uhr): PC Gaming Show
  • 10. Juni (21:00 Uhr): Limited Run Games
  • 10. Juni (22:00 Uhr): Ubisoft
  • 11. Juni (00:00 Uhr): AMD E3 Event
  • 11. Juni (03:00 Uhr): Square Enix
  • 11. Juni (18:00 Uhr): Nintendo Direct

Die eigentliche Messe findet vom 11. bis zum 13. Juni 2019 im LA Convention Center, USA statt und ist seit einigen Jahren nicht nur für Fachbesucher_innen, sondern für alle geöffnet. Da nicht alle Studios ihren Platz in Pressekonferenzen finden, beobachten wir jede Ecke des Internets für dich und informieren dich natürlich auch über alle spannenden Indie Games abseits der großen Bühnen und Rampenlichter. Wir haben Bock. Du auch? Erzähl uns doch was du dir anschauen wirst und worauf du wartest. Wir hoffen ganz stark auf einen Veröffentlichungstermin mit Releasetrailer für Afterparty von Nightschool. Wie schön das wäre.

Autorin: Benja Hiller

0 Kommentare zu “Electronic Entertainment Expo E3 2019 | Schon wieder Pressekonferenzen? Nagut!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: