Welcome to last week KW 31

Walkers

Game News

Wie es kurz vor großen Messen immer so ist, halten alle ihre News zurück. So auch kurz vor der Gamescom in Köln. Aber ein paar Dinge habe ich dann doch gefunden. Neues gab es letzte Woche zu No Man’s Sky, Inside, Rockstar und der PS Vita.

 

No Man’s Sky

Ich warte bereits seit Ewigkeiten auf das Universums-Erforscher-Spiel. Doch konnte es wohl ein Mensch noch weniger abwarten und hat, 10 Tage vor erscheinen, einfach mal 1.300$ ausgegeben, um vorab die Galaxie unsicher zu machen. Nun soll er es in 30 Stunden geschafft haben, den Mittelpunkt des Universums zu finden. Solltest du nun, aufgrund der „zu kurz geratenen“ Spielzeit, zum HB-Männchen werden, kann ich dich beruhigen. Dieser Mensch hat bei weitem nicht alles erledigt, was es zu erledigen gibt. Außerdem wird er ab dem 10.08 wahrscheinlich etwas sparsam dreinschauen, denn Hello Games hat angekündigt, alle Spielstände zum Releasetag zurückzusetzen. Hätte er doch nur 10 Tage warten können, und sich mit dem Soundtrack von 65daysofstatic begnügt. Der ist dazu noch ziemlich gut!

 

Inside

INSIDE_07

Solltest du Playdeads Limbo gemocht haben, aber keine Xbox One besitzen, um den Nachfolger Inside zu spielen, wird dir knapp zwei Monate nach Erscheinen auch hier geholfen. Inside erscheint am 23.08.16 auf PS4. Damit ist ein großer Name der ID@XBOX Kampagne nun auf beiden großen Gaming-Plattformen zu bekommen. Vielleicht sieht man Phil Spencer (Xbox Chef) nun nicht mehr ganz so häufig in Inside/Limbo Shirts in der Gegend rumlaufen.

 

Rockstar

Rockstar wird schon bald ein neues Spiel bekanntgeben, an dem sie arbeiten, sagt Take-Two. Wuhuu, Spannung! Eine Ankündigung zu einer Ankündigung. Ja, es gibt nicht viel zu berichten. Aber nun darf noch heftiger spekuliert werden, als ohnehin schon. Was wird es? Red Dead 3/Read Dead Redemption 2? GTA VI, ein neuer Max Payne Teil oder etwas komplett Anderes? Was glaubt ihr? Da GTA V noch immer wunderbar Geld eintreibt, dürfte eine neue Version des Spiels eher unwahrscheinlich sein.

 

PS Vita

VITA1.jpg

Fünf Jahre nach Veröffentlichung wurde nun die Firmware von Sonys PS Vita geknackt. Team Molecule hat dafür gesorgt, dass ihr mit der Vita kompletten Zugriff auf die Hardware habt. Homebrews und Emulatoren warten auf euch. Momentan zwar noch nicht viele, aber das dürfte sich sicher bald ändern. Immerhin gibt es schon eine Version von Doom. Der Hack soll übrigens auch für Playstation TV funktionieren. Ich habe es noch nicht ausprobieren können. Wenn einer von euch schon schneller war, darf er_sie mir gerne berichten, wie es läuft. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s