News

Hab ich was verpasst..? | Die Indie Game Kurznachrichten KW 08/20

Eine Woche ist zu schnell rum, um sich um alles zu kümmern. Deshalb jetzt, die Indie Game Kurznachrichten der Woche:

Behind the Scenes

Mediatonic und Devolver Digital haben zum Launch ihrer offiziellen Website zu Fall Guys einen ersten Teil ihrer Videoserie „Behind the Stumbles“ veröffentlicht. Die Hinter den Kulissen Videos begleiten ab jetzt die Entwicklung von Fall Guys mit monatlich neu erscheinenden Folgen. Damit die chronisch faulen Menschen dort nicht alles alleine erschaffen müssen, gibt es zusätzlich auch noch einen Make a Fall Guy Contest. Dort kannst du jeden Monat deinen ganz eigenen Fall Guy einreichen und ihn mit etwas Glück im fertigen Spiel platzieren. Clever!


May the Drill be with you

Hunter Studio haben am Dienstag (18.02.2020) ihr neues Projekt angekündigt. Drill Man Rumble ist ein schneller, chaotischer Arena Multiplayer und soll schon recht bald auf Steam in den Early Access gehen. Die vollwertige Version wird später ebenfalls für PS4, Xbox One und Switch erscheinen.


Konsolen Ausflug

Knapp ein Jahr nach seinem Steam Release findet Sixth Vowels taktisches Sci-Fi RPG den Weg auf die Konsolen. Element Space erscheint über Publisher Blowfish Studio am 24. März 2020 auf PS4 und Xbox One.


Auf der Flucht

Eines unserer Lieblingsspiele des letzten Jahres findet seinen verdienten Weg zum breiteren Zugang. Der Cinematic-Platformer Stela der SkyBox Labs erscheint am 13. März 2020 auf Steam und Switch. Dazu gibt es natürlich einen neuen Ankündigungstrailer mit reichlich Atmosphäre.


In einer nicht allzu weit entfernten Zukunft

Wir bleiben bei Lieblingsspielen. Auf der Gamescom 2019 hat uns dieses cyberpunkige Setting gefallen, in das uns das kreative Kollektiv Theta Division da schickte. Jetzt freuen wir uns auf ein festes Veröffentlichungsdatum. Das Point & Click VirtuaVerse erscheint am 12. Mai 2020 für PC, Mac und Linux über Steam.


Yo wir schaffen das!

Und auch Townsmen: A Kingdom Rebuilt wandert auf weitere Konsolen. Seit gestern (20.02.2020) ist HandyGames Aufbaustrategiespiel auch auf PS4 und Xbox One Zuhause. Natürlich inklusive des DLCs „The Seaside Empire“, der ebenfalls ab jetzt für Steam und Switch erhältlich ist.


Ganz schön viele Skelette

Die bald startende PAX East wirft weiter mit vorauseilenden Ankündigungen um sich. Nicht nur ein paar unserer Vorgängernachrichten stammen aus diesem Umfeld, auch ließen sich Artefacts Studio und Publisher Dear Villagers gestern (20.02.2020) dazu hinreißen, all jenen zu folgen. Ihr taktisches RPG The Dungeon of Naheulbeuk: The Amulet of Chaos mit ganz viel Charme, Humor und Chaos soll in diesem Sommer (2020) für PC erscheinen. Ein Trailer mit unglaublich vielen Skeletten haben sie dir gleich noch mitgeschickt.


Spielewolke

Die populäre Steam World Serie greift nach den Wolken. Ziemlich bald sollen SteamWorld Dig, Steamworld Dig 2, SteamWorld Heist und SteamWorld Quest von Image & Form und Thunderful Publishing auf der Cloud Gaming Plattform Google Stadia verfügbar sein. Mehr als ein „schon bald“ hat uns die Pressemitteilung jedoch nicht mitzuteilen.


Außerdem:

  • Ausführlich haben wir in dieser Woche in den News nur über Pumpkin Jack gesprochen. Wir werden uns bessern, versprochen.

Die Welcome To Last Week Redaktion wünscht euch ein gutes Wochenende. Bleibt Indie!

Autorin: Benja Hiller

0 Kommentare zu “Hab ich was verpasst..? | Die Indie Game Kurznachrichten KW 08/20

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: