Welcome to last week KW 19/17 | Die Welt der Videospiele

Nintendo_PlayStation_2Die E3 ist ca. einen Monat entfernt. Da wird es sogar im Indie-Bereich schwierig interessante, spannende Ideen und Konzepte zu finden. Ein paar coole Dinge und News sind mir dann aber doch in der letzten Woche über den Weg gelaufen. 

 

Nintendo PlayStation

Nintendo_PlayStationEin wildes Relikt alter Zeiten. Ursprünglich wurde Sony Anfang der 90er Jahre beauftragt, ein CD-ROM-Drive für den Super Nintendo zu entwickeln. Die beiden verkrachten sich jedoch bei der Klärung der Lizenzen und Nintendo schaffte sich mit PlayStation einen überaus mächtigen Konkurrenten. 2015 wurde einer der Nintendo PlayStation Prototypen gefunden, jedoch defekt. Dieser wurde in die Hände Ben Hecks gegeben, um ein Stückchen Videospielgeschichte zu retten. Nun, ca. ein Jahr später, hat er das Ding tatsächlich zum laufen bekommen. Eine Emulator-Version von Super Boss Gaiden konnte endlich geladen werden. Vaarrrückt! Die ganze Bastelei kannst du dir in dieser Folge der Ben Heck Show anschauen.

 

Wonder Boy: The Dragons Trap

Wonder_BoyIt is happening! Bereits im März habe ich dir die Remaster-Version von Wonder Boy: The Dragons Trap versucht schmackhaft zu machen. Seit dem 18. April kannst du den klassischen Platformer im farbenprächtigen neuen Kleid digital auf der PS4 genießen und bewundern. In der letzten Woche kam dann genau die Ankündigung, auf die ich gewartet habe. Limited Run Games teaserte ein neues Spiel im Sommer mit einem Hintergrund, der verdächtig nach Master System aussah. Sekunden später war so ziemlich allen klar worum es sich handeln musste. Der PS4-Retail-Spezialist fackelte dann auch nicht lange und kündigte eine physikalische Version von Wonder Boy im Sommer an. Schon bald wirst du dich zwischen der Standard und der Collectors Edition entscheiden müssen, vorausgesetzt du bist schnell. Bisherige Limted Run Releases waren innerhalb von Minuten ausverkauft. Ich liebe es, wenn digitale Spiele den Weg in das Regal finden.

 

Project Rap Rabbit

Rap_RabbitDu hast PaRappa The Rapper geliebt? Dann solltest du nun die Augen genaustens zusammenkneifen und folgende Zeilen aufmerksam verfolgen. Masaya Matsuura, der Erschaffer des skurrilen Rhythmus-Smashers, hat sich für ein neues Projekt mit Keiichi Yano verbündet, dem Menschen, den du Gitaroo Man zu verdanken hast. Zusammen basteln sie an dem nächsten wirren interaktiven Stückchen Kunst. Der Teaser zu Project Rap Rabbit bietet zwar nicht viel, nimmst du den Namen aber wörtlich, könnte der Style in Verbindung mit der Musik der nächste humoristische Rhythm-Action-Snack werden. Genaue Details sollen schon bald verraten werden (Um genau zu sein um 4 pm CEST heute auf dem PlayStaion.blog). Spätestens dann wirst du wissen, ob PaRappa Remaster eine Ablösung bekommt.

Update: Kickstarter Kampagne unterstützen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s