The World Of Nubla | Game-Review | Die schnellste wunderschöne Platin-Trophäe

Nubla_0Für Trophy-Hunter ist The World of Nubla das Paradies. Mit Guide schaffst du es in ca. 35 Minuten zu einer Platin Trophäe. Außerdem wirst du mit neun goldenen und zehn bronzenen Pokalen quasi im Sekundentakt beworfen. Doch die Reduzierung auf einen Trophäenspender wird diesem Spiel nicht gerecht. Es bietet so viel mehr. 

Ja, Trophäen sammeln kann tatsächlich abhängig machen. Es kann sich so weit entwickeln, dass du, bevor du ein Spiel einkaufst, erst einmal einen Blick auf die Trophäen wirfst. Du recherchierst wie einfach es ist an diese zu kommen, berechnest den Zeit/Trophäen-Quotienten und stellst das Ganze dann in ein Preis/Leistungsverhältnis. The World Of Nubla – oder wie es im deutschen Store heißt Nublas Welt – kannst du regulär für 14,99 € herunterladen. In meinem Fall waren das im Angebot 5,99 €. Ist das Spiel also gerade reduziert, steigen beide Quotienten. Doch das tolle an Nubla ist, dass es kein reines Trophäenausbeutungsspiel ist. Für den vollen Preis ist es tatsächlich etwas kurz. Aber hier überzeugt vor allem der künstlerische Aspekt und Kunst lässt sich nun mal schwer in Zahlen und Preisen ausdrücken. Wahrscheinlich gibt es auch deshalb so viele Trophäen geschenkt, damit mehr Menschen auf dieses Spiel aufmerksam werden. Doch worum geht es überhaupt in Nublas Welt?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mit deinem ausgewählten Charakter wanderst du – ganz Touristen like – in das Museum Thyssen-Bornemisza. Doch schnell wird dir klar, dass hier irgendetwas nicht stimmt. Dort wo Gemälde sein sollten, blickst du auf schwarze eingerahmte Flächen. Du triffst auf Nubla, dem du helfen sollst, die imaginären Welten der Gemälde zu entdecken und wieder zum Leben zu erwecken. Schon starten seichte Abenteuer in Kunstwerken. Du löst meist leichtere Puzzle, hüpfst und springst ein wenig auf Steine, Vorsprünge und Plattformen und findest mehr über die Bewohner des Museums heraus. Manchmal scheint die Steuerung etwas hakelig und die Kollisionsabfrage nicht äußerst präzise. So hängst du zum Teil in einem Stein fest und kannst nicht auf diesen hinauf. Ein Schritt zurück löst das Problem zumeist. Die Aufgaben sind stets gut zu meistern. In Nubla geht es vor allem darum ein Verständnis für Kunst, dessen Hintergründe und Zusammenhänge zu erleben. Der aquarellige Stil ist dabei sehr leicht ins Herz zu schließen. Alles wirkt liebevoll, nahbar und angenehm. Hier verweilst du gerne etwas länger, um weitere Collectables einzusammeln und noch einmal die detailreiche Tiefe der Welten zu erleben. Ein erster Durchgang ohne Guide emfielt sich. The World Of Nubla weckt deine Kreativität und das Interesse für Kunst. Es wurde in Zusammenarbeit mit dem Museum und dem Ministerium für Bildung entwickelt, um zusammenzubringen was zusammen gehört. Daher bleiben auch stumpfe Bildungstexte außen vor. Das Spiel soll Spaß machen und anregen. Gammeras Nest wollen beide Welten verbinden. Gamer sollen sich der Kunst nähern und die Kunst den Gamern. So bildet Nubla die Schnittstelle für Kommunikation und Sozialisation.

Du musst nun also nicht mehr das nächste Schreckgespenst ala Hannah Monatnna in deiner Trophäenliste verewigen. The World Of Nubla verleiht dir diese glänzenden Pokale weil du etwas Kulturelles gemeistert, dich mit einem spannenden Zweig beschäftigt und dich auf den künstlerischen Aspekt eingelassen hast. Das nächste schlechte Spiel, das dir eine Platin in ein paar Stunden schenkt kannst du nun getrost einmal auslassen und lieber zu Nubla greifen. Ein erlebenswertes Abenteuer wartet auf dich. Ein Platformer mit wunderbarem Design und liebevollen Rätseln, die nicht großartig anspruchsvoll, aber trotzdem durchdacht erscheinen. Gib dem Museum seine Identität wieder. Erfreue dich an der wundervollen Welt und einer schönen Story, die deine Platin-Trophäe zu einer angenehmen Stunde werden lässt.

8/10 ❤

Developers: Gammeras Nest
Release: 13. Januar 2017 (PS4)
Zuhause von The World Of Nubla
Nubla kaufen

*Alle Bilder zeigen InGame-Screenshoots. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s