News

Hab ich was verpasst..? | Die Indie Game Kurznachrichten KW 04/20

Auch in diesem Jahr äußerst informativ und kompakt. Die Indie Game Kurznachrichten der Woche.

Der Sturm der Popkultur

Als Untitled Goose Game im September 2019 erschien, eroberte es die sozialen Netzwerke mit Memes und GIFs. Der Sturm der Popkultur könnte jetzt noch tiefer greifen. Der Tunichtgut ist als Protagonist eines namhaften Bauklötzchen Herstellers geführt. Untitled Goose Game könnte mit einem offziellem LEGO Gartenpaket tatsächlich in den Regalen der Spielwarengeschäfte landen. Zur Zeit kannst du deine Stimme für diese LEGO Idee bei LEGO Ideas abgeben. Knapp 500 Menschen unterstützen das Projekt bereits. Du hast noch 589 Tage. Ob die Gans bis dahin nicht schon wieder von der schnelllebigen Popkultur vergessen wurde?


 

Früher Zugang

Das Rogue Jump and Run ScourgeBringer startet schon bald im Early Access. Am 6. Februar 2020 beziehen damit Developer Flying Oak Games und Publisher Dear Villagers ihre Community auf Steam und Xbox Game Pass (PC) noch intensiver in den Prozess des Open Developments ein. Ein frischer Early Access Trailer zeigt dir noch mal worum es geht:


 

New York Game Awards

Neue Spiele im Rahmen von Preisverleihungen anzukündigen ist inzwischen Standard. Auch die New York Game Awards sind da keine Ausnahme. Warum auch den eigentlichen Mittelpunkt beleuchten? Einen neuen Gameplay-Trailer gab es somit ebenfalls zum bereits oft gefeierten Lost Words: Beyond the Page, in dem die Reise einer jungen Schriftstellerin beleuchtet wird. Sketchbook Games und Modus Games Puzzle-Platformer soll im Frühjahr 2020 erscheinen.


 

Kaufrausch

Tencent – ja genau die, die auch schon Anteile an unter anderem Epic Games, Riot Games, Ubisoft, Paradox, Frontier, Activision Blizzard (stiller Teilhaber) und Supercell halten – haben ein Übernahmeangebot zum Erwerb aller Anteile des norwegischen Entwicklers Funcom angegündigt. Das sind wiederum die mit MMOs wie Conan Exiles oder den Horror Games The Park und Moons of Madness. Zur Zeit arbeiten sie an Conan Chop Chop und Dune.
So wollen die beiden Unternehmen ihre bisherige Zusammenarbeit weiter vertiefen und alle kommenden Projekte im noch größeren Umfang realisieren.
Änderungen in Funcoms Struktur seien derweil nicht geplant, damit der Developer weiterhin unabhängig agieren kann. Na dann!


 

Kaufrausch 2

Black Screen Records arbeitet mit Yetee Records für den kommenden A Hat In Time Release zusammen. Eine exklusive Variante aus gelb/schwarzem Splatter Vinyl kann ab jetzt vorbestellt werden. Außerdem gibt es den Soundtrack zum kommenden Action-RPG Skellboy in digitaler Form, eine Repress zu Hollow Knight und etliche neue formidable Game-Scores im Distro. Hin da!


 

Außerdem:

Ein gutes Wochenende wünscht euch die WTLW Redaktion. Bleibt Indie!

Autorin: Benja Hiller

0 Kommentare zu “Hab ich was verpasst..? | Die Indie Game Kurznachrichten KW 04/20

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: