Der Indie Game Podcast

Der Indie Game Podcast | Anekdoten

Lustig, peinlich, skurril? Wir teilen mit euch erzählenswerte Geschichten, die sich im Laufe unserer Videospiel-Leben angehäuft haben.

Eine etwas säuerlich herbe Bierfahne gehört zu der Anekdote wie der etwas süffisante Gesichtsausdruck Onkel Herberts, der seine witzigen Geschichten von Früher auf Papas „Fuffzigsten“ zum Besten gibt. Das ist zumindest das erste, woran Benja, Christina und Nina beim Begriff Anekdote denken mussten. Der Duden beschreibt sie etwas seriöser: Anekdote, die – kurze, meist witzige Geschichte, die eine Persönlichkeit, eine soziale Schicht, eine Epoche u. Ä. treffend charakterisiert.

Stellt euch vor, wir säßen in der Kneipe und erzählten euch unsere Geschichten

Wir waren zugegebenermaßen etwas unsicher, was beim Thema Anekdoten, das unser lieber Kollege und Freund Dennis uns vor seinem Redakteur-Rücktritt dagelassen hatte, von uns verlangt wurde. Wir könnten diese Folge deshalb auch „Die Chaos-Folge“ oder „Gemischte Tüte“ nennen. Hörenswert ist sie aber in jedem Fall. Denn ihr erfahrt nicht nur, was das allererste Spiel war, das Benja für Welcome To Last Week reviewt hat. Ihr bekommt außerdem exklusive Einblicke in Christinas temporäre, virtuelle Zoowärterinnen-Karriere und Ninas verzweifelte Versuche, in Open-World-Spielen den richtigen Weg zu finden. Auch wenn wir uns nicht immer sicher waren, ob das, was wir da gerade erzählen, per Definition eine Anekdote ist, so sind uns doch ein paar interessante Geschichtchen eingefallen. Ganz so genau kommt es ja am Ende auch nicht. Apropos Ende: Malte hat sich mit seiner persönlichen Anekdote mal wieder reingemogelt, das scheint jetzt zu seinem neuen Ding zu werden (siehe Podcast zum Deutschen Computerspielpreis 2021).

Da der Onkel Malte aber so lebhaft von Damals erzählen kann, konnten und wollten wir darauf natürlich nicht verzichten. Der eigentlich größte Skandal dieser Podcast-Folge: Dennis, der Vater des Anekdoten-Themas, hatte keine Story beizusteuern. Alle Anekdoten, die er auf Lager hatte, hat er bereits in den ersten Folgen des Indie Game Podcasts rausgehauen. Nachhören lohnt sich also! Wenn ihr selber eure witzigen, traurigen und spannenden Geschichten mit uns teilen oder einfach nur über Indie Games quatschen wollt, freuen wir uns, auf unserem Discord-Server mit euch zu schnacken.

Unseren Podcast findest du wie immer auf SpotifyiTunes, Apple/Google Podcasts, Amazon MusicDeezerPodbean, Pocket Casts, Podcast Addict und überall wo es Podcasts gibt. Natürlich kannst du dir unser Gequassel auch in der oben verlinkten Box direkt anhören. Falls dir gefällt was wir tun, lass gerne ein Abo, einen Kommentar oder eine Bewertung in deiner Lieblingspodcastapp für uns da. Danke!

Viel Spaß mit unseren Anekdötchen wünschen

Benja, Christina und Nina

Dir hat dieser Podcast gefallen? Dann lass uns gerne einen Kaffee da.

0 Kommentare zu “Der Indie Game Podcast | Anekdoten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: