Listenwahn Spotlight

Jackbox Party Pack 7 | Top 5 Minispiele

Wir haben das neue Jackbox Party Pack 7 für euch gespielt und geschaut, welche Minispiele die absoluten Highlights sind!

Das Konzept der Party Packs war immer simpel und zugänglich. Eine Person benötigt das Spiel, alle anderen einen Gegenstand mit Zugang zum Internet. Während die Person mit dem Party Pack eines der Minispiele startet, besuchen alle, die mitspielen wollen, eine Internetseite, geben dort einen aus vier Buchstaben bestehenden Code ein und können einfach einsteigen. Da es mittlerweile schon sieben Ausgaben dieses Formats gibt, ist es natürlich fast nicht möglich, nur absolute Kracher im Sortiment zu haben. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, einen Überblick über die neuste Spielesammlung zu bieten und euch direkt zu empfehlen, mit welchen Spielen ihr die meiste Zeit verbringen sollt, um Freundschaften zu stärken oder auf ewig zu schädigen. Doch eines können wir schon vorwegnehmen: Egal, wie sehr ihr euch in die Haare bekommt oder vor Lachen die Tränen aus dem Gesicht wischt, das Jackbox Party Pack 7 ist ein starker Vertreter der Reihe.



Platz 5 des Jackbox Party Pack 7:

The Devils and the Details

Ich habe so meine Probleme mit Spielen, bei denen es zwingend notwendig ist, dass alle Mitspielenden in einem Raum sind. The Devils and the Details ist genau das. Eure Gruppe ist eine dämonische Familie, die sich als Menschen ausgeben müssen. Dazu erledigt ihr ganz normale Aufgaben im Haushalt, bei denen ihr immer wieder Absprachen mit den anderen Mitspielenden treffen müsst, die euch dabei helfen. So benötigt ihr zum Beispiel bestimmte Zutaten für ein Rezept, was die anderen dann im Haus finden müssen. Je mehr Aufgaben ihr erledigt, desto eher geht ihr als Menschen durch und wer am Ende die meisten Aufgaben erledigt hat, gewinnt als bestes Familienmitglied. Leider sind die einzelnen Aufgaben allesamt recht uninspiriert und wenig vielfältig. Die Texte dazu sind kreativer als die damit verbundenen Aufgaben. Wer also hofft, dass dieses Minispiel ähnlich unterhaltsam wie ein Octodad mit Dämonen wird, trifft leider auf eine teuflische Enttäuschung.



Platz 4 des Jackbox Party Pack 7:

Blather ‘Round

Blather ‘Round ist eine komplizierte Kiste im Jackbox Party Pack 7. Ihr sucht euch einen popkulturellen Begriff aus und müsst über vorgegebene Vorschläge Sätze bilden, anhand derer die anderen erraten, welchen Begriff ihr sucht. Dazu könnt ihr auch immer wieder Antworten der Mitspielenden nehmen, um diese als Bezugspunkt zu nutzen. Beispielsweise könnt ihr als Begriff Charlie Brown nehmen, bildet dann aus euren Prompts den Satz “A very unfortunate kid” und die anderen rätseln nun. Vielleicht schreibt jemand Obelix, so dass ihr diese Antworten nehmen könnt und den Satz “The opposite of Obelix” bastelt. So witzig das Spiel auch ist, wenn alle Teilnehmenden sich anschreien und laut rätseln, ist es unabdingbar sehr gutes Englisch zu sprechen, da nur englische Antworten gezählt werden und die Kenntnisse zur Popkultur wirklich ausgeprägt sein müssen. Ist einer von beiden Faktoren nicht gegeben, werdet ihr vor allem gefrustet sein, weil niemand eine Antwort errät.



Platz 3 des Jackbox Party Pack 7:

Talking Points

Habt ihr schonmal Power Point Karaoke gesehen? Die Teilnehmenden bekommen eine völlig fremde Präsentation und müssen spontan den Vortrag dazu halten. Talking Points ist genau das gleiche. Ihr bekommt ein Thema eurer Mitspielenden vorgegeben und dann von eurem Assistenten Bilder zugespielt, die ihr mit dem Thema in einem Vortrag verknüpfen müsst. Für kleinere Runden ist das Spiel perfekt, da so niemand wirklich lange auf seine Präsentation warten muss und alle ihren Spaß haben. Die anderen haben die Möglichkeit, während des Vortrags Bewertungen abzugeben und am Ende noch bestimmte Folien zu kommentieren. Der Wettbewerb rückt ganz schnell in den Hintergrund und alle haben einfach eine gute Zeit, da die kooperativen Elemente sowie die spontane Kreativität aller Vortragenden im Fokus stehen. Ich war überrascht, wie gut dieses Spiel von der Hand ging, auch wenn ihr hier natürlich alle Mitspielenden zumindest hören müsst. Aber das geht im Notfall ja auch über einen Discord-Server.



Platz 2 des Jackbox Party Pack 7:

Quiplash 3

Jackbox Party Pack 7

Der absolute Klassiker darf im Jackbox Party Pack 7 natürlich nicht fehlen. Wie immer bekommen alle Mitspielenden anfangs zwei Fragen, zu denen sie sich möglichst kreative Antworten ausdenken müssen. Danach werden sie anonymisiert mit der Antwort eines anderen Mitspielenden gezeigt und alle stimmen ab, wer die bessere Idee hatte. Der dritte Teil trumpft nun mit einer wunderschönen Claymation-Optik auf, hat unzählige neue Fragen, mehr Optionen zur Individualisierung, ihr könnt erneut eigene Fragen stellen und Fragenkataloge von anderen Spieler_innen auf der Welt können hier gefeatured werden, so dass der Pool an Fragen unerschöpflich bleibt. Quiplash war immer schon großartig und ist es auch hier wieder. Ein absoluter Spaß für alle Mitspielenden, der nur noch verbessert werden kann, wenn ein Deutsch-Patch erscheint. Im Prinzip bleibt nur die Frage, was im Jackbox Party Pack 7 noch besser sein könnte?!



Platz 1 des Jackbox Party Pack 7:

Champ’d Up

Jackbox Party Pack 7

Das absolute Highlight ist ein Spiel, indem ihr eure eigenen Superhelden kritzelt und sie gegen andere in den Ring schickt. Ihr bekommt die Aufgabe, beispielsweise den “Champion of Failure” zu zeichnen. Eure Gegner_innen bekommen dann nur euer Bild ohne den Hinweis zu sehen und müssen etwas malen, das wahrscheinlich gegen eure Figur gewinnt. Danach stehen sich beide gegenüber und alle stimmen ab, wer tatsächlich der Champion of Failure wäre. Je mehr Monster und Helden ihr malt, könnt ihr sie später auch noch wie ein Tagteam miteinander austauschen. Die großartigen Kampfanimationen, mit denen sich eure Zeichnungen dann aus dem Weg räumen, setzen dem Spiel die absolute Krone auf. Es ist witzig, kreativ und selbst die schlechtesten Zeichnungen haben hier eine Chance, sowohl den Kampf als auch alle Lacher der Mitspielenden zu gewinnen. Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass wir alle mehrmals Tränen bei diesem Spiel gelacht haben!



Dieses Ranking ist natürlich meine ganz persönliche Meinung. Erstaunlicherweise gibt es hier allerdings kein einziges Spiel, das ich wirklich schlecht finde. Nach einigen schwächeren Paketen ist das Jackbox Party Pack 7 also wieder ein richtiger Knüller, das sich perfekt für jeden Gesellschaftsspieleabend eignet. Denn so schön es auch in Zeiten von Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen ist, dass fast alle dieser Minispiele über einen Stream oder Discord zu spielen sind, holt ihr das meiste aus dem Titel heraus, wenn ihr euch mit Freunden vor den Bildschirm setzt und gemeinsam diese Ansammlung puren Wahnsinns durchspielt. Vielleicht ja sogar bald bei uns im Discord oder auf unserem Twitch-Kanal!

Developer/Publisher: Jackbox Games
Genre: Party Game, Brettspiel
Veröffentlichung: 15. Oktober 2020 (Steam, PS4, Xbox One, Switch)

0 Kommentare zu “Jackbox Party Pack 7 | Top 5 Minispiele

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: