News

Scorn | Das spielerische Erbe von HR Giger

Die serbischen Entwickler von Ebb Software bringen mit Scorn fleischigen Ekelhorror auf die nächste Konsolengeneration.

Für Xbox Series X und PC kommt im letzten Quartal dieses Jahres ein einzigartiges Horrorerlebnis, das auf den ersten Blick frappierend an die Ästhetik von Alien erinnert.

Gigers Erbe in Scorn

Der Schweizer Künstler HR Giger ist weltbekannt durch seine plastisch-organischen Horror-Bildnisse. Surreale und angsteinflößende Fleischgebilde, die mit Stahl fusionieren – das ist sein Markenzeichen. Seine Kunst ist in monochrom gehalten, Farbe sucht man hier vergeblich. Genau diesen Stil lieh der Großmeister auch dem Alien Franchise, welches bis heute eine Großzahl von Anhänger_innen vorweisen kann.

Auch wer sich einen der Trailer zu Scorn ansieht, muss zwangsläufig an Giger und Alien denken. Ebb Softwares Lead-Artist Lazar Mesaros setzt Giger mit seinem Stil in Scorn ein Denkmal. Doch nicht nur die Umgebung und die Spielwelt sind der Hommage verschrieben, auch der Protagonist und seine Waffen sind konsequent organisch.

Survival Horror und Horror-Shooter

Scorn setzt nicht wie einige andere Survival-Horror Titel auf absoluten Pazifismus. Statt kopflos wegzulaufen und sich zu verstecken, können wir uns hier zur Wehr setzen. Es handelt aber auch nicht um einen klassischen Shooter, der inflationär mit Waffen, Munition und Gegner um sich wirft. Stattdessen wollen die Developer rund um Designer Ljobomir Peklar eine Balance aus Action, klaustrophobischem Erkunden und Rätseln schaffen. Mit Munition müssen wir sparsam umgehen. Inventarmanagement ist ein wichtiger Faktor, um in der feindlichen und fremdartigen Welt zu überleben.

Die Spielwelt besteht aus mehreren größeren Gebieten, die sich nicht-linear erforschen lassen. Jeder Abschnitt bietet eine eigene Story, die in die überliegende Geschichte nahtlos einfügt wird. Die Korridore durch die wir wandern wirken wie Labyrinthe aus Stahl und Fleisch, bei denen es mehr als einen Pfad gibt, den es zu erkunden gilt. Wer der Spielwelt alle Geheimnisse entlocken will, muss jedoch mit vielen Gefahren und rätselhaften Mechanismen rechnen.
So wie es momentan aussieht wird Scorn auf Environmental Storytelling setzen, also die Geschichte durch die Umgebung und Sammelgegenstände erzählen. Zu Beginn wissen wir nicht einmal wer wir selbst sind oder was wir überhaupt in dieser alptraumhaften Welt zu suchen haben.

Was lange währt, wird endlich gut

Ich habe letzte Woche die Inside Xbox Pressekonferenz live im Stream verfolgt. Nicht schlecht gestaunt habe ich über die bewegten Bilder zu Scorn, das ich schon gar nicht mehr auf dem Schirm hatte. Der Trailer gibt keine neuen Storydetails oder Hinweise zum Gameplay preis, setzt das Setting des First-Person-Spiels jedoch absolut stimmig in Szene.

Die Geschichte der Giger Hommage startete im Jahr 2014 mit einer fehlgeschlagenen Kickstarterkampagne. Sechs Jahre später ist der Horror-Shooter in der ersten Reihe des Line-Ups, welches Microsoft für seine Xbox Series X vorstellt, angekommen.
Dieser Werdegang ist im Nachhinein ideal für die Developer, da sie ihre Vision laut eigener Aussage nur auf der neuesten Hardware umsetzen können. Das ist auch der Grund, warum ihr Spiel zum Launch konsolenexklusiv für Xbox Series X erscheint. In 4K mit 60 Bildern pro Sekunde soll die Qualität des Bildes mit der Qualität der Artworks im Spiel übereinstimmen.

PlayStation Fans schauen erst einmal in die Röhre. Auf Steam, dem Windows Store und GOG wird Ebb Softwares Titel allerdings erscheinen. Zusätzlich steht es für Xbox Game Pass zum Erscheinungsdatum bereit.
Doch genau dieses Datum steht noch nicht fest, sollte allerdings im letzten Quartal dieses Jahres zu erwarten sein. Die Xbox Series X ist für „Holiday 2020“ angesetzt, wird also vor dem Weihnachtsgeschäft 2020 erhältlich sein. Da Scorn ein Launch-Titel wird, ist die Veröffentlichung des Horrorspiels ident mit dem der erwähnten Konsole. Dieser GameplayTrailer ist zwar schon etwas älter, gibt euch aber einen Eindruck vom Spielgeschehen.

2 Kommentare zu “Scorn | Das spielerische Erbe von HR Giger

  1. Das sieht absolut geil aus… nur habe ich keine XBox 🙁

  2. Auf Steam ist es ja ebenfalls angekündigt. Bleibt abzuwarten, ob es zeitgleich zur Series X veröffentlicht wird. 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: