News

Hokko Life | Animal Crossing jetzt auch für PC?

Team17 veröffentlicht Wonderscope Games knuffige Community Sim Hokko Life auf PC. Eine Alternative zu Animal Crossing? 

Angekommen in einer neuen Stadt, ein frischer Start in ein neues Leben. Erstmal den Garten umgraben und ein paar Steine aus dem Weg räumen. Möbel brauche ich auch, die erstelle ich mir nach meinen eigenen Wünschen: Größe, Farbe, Form, Kissenposition. So stelle sie bei mir im Haus auf, oder bei meinen tierischen Nachbarn. Ich kann auch entscheiden, wo die Häuser der anderen Bewohner_innen in der Stadt stehen sollen. Puh, ganz schön viel Arbeit. Jetzt erstmal ein bisschen Angeln oder Käfer fangen.

Designen, Craften, Sammeln, Fangen, Schenken, Wohnen – Das Leben in Hokko Life klingt wundervoll

Hört sich bekannt an? Für alle Animal Crossing Freunde definitiv, sieht Wonderscope Games erstes Spiel Hokko Life doch nicht nur visuell so aus, sondern hört sich auch vom Gameplay her exakt so an wie Nintendos Vorbild. Die Farbtöne sind freundlich und unaufdringlich, die Avatare sehen aus wie Menschen mit Niedlichkeitsfilter. Die Tier-Bewohner_innen der Stadt haben sehr große Köpfe und machen quietschende und quäkende Laute beim Sprechen.

Das Hauptaugenmerk liegt bei Hokko Life offenbar auf kreativem Austoben. Möbel können maßgefertigt und künstlerisch gestaltet, Kleidung ebenfalls im umfangreichen Editor kreiert, getragen und mit den Nachbar_innen geteilt werden. Die Detailverliebtheit geht bis zur Winkeleinstellung der Kissen auf der Couch. Mit den Nachbar_innen soll ein freundschaftlicher Bund erfolgen. Auch der eigene Vorgarten kann nach individuellen Wünschen bepflanzt werden. Womit ist noch nicht ganz sicher, aber der Trailer scheint hier deutliche Einflüsse von Harvest Moon oder Stardew Valley aufzuzeigen.

Knuffig und niedlich und absolut friedlich

Gilt hier also die Formel „besser gut geklaut statt schlecht selbst gemacht?“ Böse Zungen würden das vielleicht behaupten, ja. Auf der anderen Seite ist es doch auch so: Animal Crossing ist ein Spiel, welches für sich selbst steht und wenig Konkurrenz genießt. Hokko Life ist hier ein Pendant dazu für den PC.

Bei den unzähligen First Person Shootern, Jump’n’Runs, Metroidvanias und anderen Genrevertretern, die sich alle in sehr vielen Aspekten ähneln, wird ja auch kaum von Diebstahl gesprochen, denn im Endeffekt gibt es doch neues Spielefutter für ein geliebtes Genre. Von daher können sich PC-Spieler_innen jetzt schon auf das Debut des schwedischen Entwicklers von Wonderscope Games freuen. Die Community Simulation Hokko Life soll noch 2020 über Team17 für PC auf Steam erscheinen.

0 Kommentare zu “Hokko Life | Animal Crossing jetzt auch für PC?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: