Phänomen Soloentwicklung. Der Indie Game Podcast im Gespräch mit Eva von A Twisted Tale über Einzeldevelopment, Inspirationen und Frauen in der Gaming-Branche.

Ein Spiel alleine zu programmieren, ist selbst in der Indie Game Welt ein nicht allzu häufig verbreitetes Phänomen. Design, Animation, Coding, Writing, PR, Community-Management, Finanzen und mehr – all das muss eine einzelne Person stemmen. Abseits von Investments oder Publisher-Zusammenarbeiten dann oft auch Nebenberuflich in den Abendstunden. Wie bei Eva, die als Studio Voodoo Bembel an ihrem Point-and-Click Adventure A Twisted Tale arbeitet. Sie hat dennoch ihre tägliche Arbeit an ihrem ehrgeizigen One-Woman-Projekt unterbrochen, um dem Indie Game Podcast einen Einblick in ihre Welt der Soloentwicklung zu geben.

Die weibliche Perspektive

Passend zur Aufnahme am Frauenkampftag (8. März 2022) spricht Christina mit Eva auch über ihren subjektiven Eindruck als Frau in der Indie-Szene. Denn auch wenn der Frauenanteil bei Gamer_innen weiter steigt (in den USA im Jahre 2021 auf 45%, Quelle: statista.com), kommt in der Entwickler_innen-Branche schnell der Eindruck auf, dass vor allem Männer am Development beteiligt sind. Statistiken belegen dieses Gefühl: 2021 waren 30% Frauen weltweit in Entwicklungsstudios (Quelle: statista.com). Mit wem es Eva zu tun hat, welche Reaktionen sie erfährt und was die eingefleischte Adventure-Community vom Rest unterscheidet. Auch das ist Teil des persönlichen Gesprächs.

Zudem geht sie näher auf die Inspirationen ihres Point-and-Clicks A Twisted Tale ein. Etwas kann sie dann aber doch nicht ganz allein machen. Was das ist, erfahrt ihr im ersten Teil der neuen Indie Game Podcast Interview-Reihe …im Gespräch mit. Wenn ihr Eva bei der Entwicklung ihres Spiels begleiten wollt, dann folgt ihr doch auf Twitter und twitch, besucht ihre Website und packt A Twisted Tale auf eure Wunschliste auf Steam.

Unseren Podcast findest du wie immer auf SpotifyiTunes, Apple/Google Podcasts, Amazon MusicDeezerPodbean, Pocket Casts, Podcast Addict und überall wo es Podcasts gibt. Natürlich kannst du dir unser Gequassel auch in der oben verlinkten Box direkt anhören. Falls dir gefällt was wir tun, lass gerne ein Abo, einen Kommentar oder eine Bewertung in deiner Lieblingspodcastapp für uns da. Danke!

Viel Spaß …im Gespräch mit Eva wünscht

Christina


Dir hat unsere Interview-Podcast-Episode gefallen? Dann lass uns gerne einen Kaffee da!

Redakteurin | + posts

Die Naturwissenschaftlerin von WLTW. Sie recherchiert alles, was im Entferntesten nach Informationen riecht. Weil ihre Kreativität im Studium zu kurz kommt, hat sie Indie Games für sich entdeckt, am liebsten Point-and-Clicks. Aber im Prinzip kann man sie für alle Puzzler, RPGs oder Lebenssimulationen begeistern.

Diesen Artikel teilen:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: