The Secret Life of Dorian Pink ist eine Neuinterpretation des alten Stoffs von Oscar Wilde, in dem es deutlich humoristischer zugeht.

Ich stolperte da neulich über einen Trailer. The Secret Life of Dorian Pink klang vertraut und doch fremd in meinen Ohren. Irgendwas stimmt doch da nicht? Es dauerte keine Millisekunde, da viel mir ein: Das Originalwerk von Oscar Wilde heißt Das Bildnis des Dorian Gray und stammt aus dem Jahr 1891. Ein englischer Klassiker also, den ich einst gelesen habe. Und mir fiel direkt der markante Plot wieder ein: Der junge, unschuldige und bezaubernde Dorian Gray wird von einem Künstler namens Basil auf die Leinwand gebannt. Von seinem Ebenbild elektrisiert, lässt er sich zu dem Wunsch hinreißen, es möge doch an seiner Stelle alt und hässlich werden. In seinem Wahn verspricht er dafür seine Seele – und so geschieht es. Das Bildnis altert fortan und hält dem unveränderten Jüngling jeden Tag seine zunehmend befleckte Seele vor Augen.

Dorian Pink und Wildes Vision

Aus Oscar Wildes Werk sprechen Zügellosigkeit und Hedonismus, aber auch eine gewisse Ernsthaftigkeit. Die Geschichte des Mannes, dessen Sünden sich bildlich auf einer Leinwand niederschlagen, war eine Parabel auf die damaligen Verhältnisse. Jeder Charakter in der Geschichte repräsentiert eine Wertevorstellung. Dorian Gray erscheint als unschuldige und aufgrund seiner Naivität zutiefst korrumpierte Figur, die den falschen Einflüssen erlegen ist. Die homosexuellen Untertöne in The Picture Of Dorian Gray waren ein Skandal, obwohl im Text keine Details enthalten sind. Zu Oscar Wildes Zeit galt der Criminal Law Amendment Act, der homosexuellen Männern ausdrücklich jeglichen Verkehr untersagte. Wildes Beziehungen zu Männern waren ein offenes Geheimnis, das ihn letztendlich hinter Gitter brachte. Heute als bedeutender Repräsentant in der LGBTTIQA-Geschichte. Eine Entkriminalisierung der Homosexualität geschah mit dem Sexual Offence Act erst 80 Jahre später.

Und jetzt starre ich auf einen Trailer für ein Rollenspiel, in dem nach einer schwülstigen Einleitung ein Pups-Geräusch ertönt (kein Scherz) und Dorian Pink flucht wie ein Bierkutscher. In diesem alternativen Universum hat Dorian den „Gray“ hinter sich gelassen und lebt sein Leben als gealterter Dorian Pink. Er verbringt sein Dasein zusammen mit der Liebe seines Lebens, dem Künstler Basil. Der wird im Moment des Heiratsantrages vom Teufel höchstpersönlich entführt, um… ihn zu kochen?! Das will Dorian natürlich verhindern. Doch dafür muss er sich in der Hölle seiner grauen Vergangenheit und seinen Sünden stellen. Die Mischung aus Puzzler, Rollenspiel und Comedy ist so absurd, charmant und voller Überraschungen, dass ich gar nicht warten mag. Die Puzzles besitzen genau das richtige Maß an Absurdität und Exzentrizität. Die platten Witze lösen zuverlässig meine Lachmuskulatur aus.

Freches Rollenspiel

The Secret Life of Dorian Pink entspricht am ehesten einem Entscheidungsnarrativ, das als Mischung aus handgezeichnetem Stil und Pixelkunst mit pinken Highlights daherkommt. Solo-Entwickler_in amberlimshin aus Malaysia arbeitet seit Dezember 2020 an dem Projekt im Rahmen einer Dissertation. Diese ist seit Mai 2021 fertig, das Spiel dagegen noch auf dem Weg. Amber hat einen YouTube-Kanal, der Einblick in den Entwicklungsprozess gibt. Das Spiel ist eines der ersten, das eine Förderung von Toge Productions im Rahmen der Toge Game Fund Initiative erhält. Dieses Projekt fördert kleine Indie-Studios aus Südostasien, damit diese aus ihren Ideen spielbare Prototypen machen können. Dafür schüttet der Publisher, der auch selbst als Developer auftritt, bis zu $10.000 aus. Ein Datum für den Release auf Steam gibt es noch nicht. Wir halten die Augen für euch offen!

Redakteurin | + posts

Die Naturwissenschaftlerin von WLTW. Sie recherchiert alles, was im Entferntesten nach Informationen riecht. Weil ihre Kreativität im Studium zu kurz kommt, hat sie Indie Games für sich entdeckt, am liebsten Point-and-Clicks. Aber im Prinzip kann man sie für alle Puzzler, RPGs oder Lebenssimulationen begeistern.

Diesen Artikel teilen:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: