Türchen #10 | Before Your Eyes

Before Your Eyes

Augen auf, sonst ist Türchen #10 schneller weg, als du gucken kannst! Gemeinsam mit Marchsreiter Communications und Developer Goodbye World Games verlosen wir vier Steam Codes für das Narrative Before Your Eyes und nehmen dich mit auf eine intensive und emotionale Reise, die du so schnell nicht vergessen wirst. 

Gewinne einen von vier Steam-Codes für Before Your Eyes

Gewinnchancen erhöhen?

  • erhalte +1 Ticket als Mitglied unseres Discord-Servers
  • erhalte +1 Ticket als monatliche Unterstützer_in auf Ko-Fi. (Support your local Indie Game Magazine)

Das Gewinnspiel ist beendet. Je einen Code für Steam gewonnen haben: Fabian Cuber, Andreas Kolbeck, Cynthia, Melina Eggling. Herzlichen Glückwunsch! Die Gewinner_innen wurden per Email benachrichtigt.

Was erwartet dich in Before Your Eyes?

Egal, wie viele Indie, Triple-I und Triple-A Titel du schon gespielt hast, so etwas wie Before Your Eyes hast du noch nicht gesehen. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass jede_r von uns das, was sich da auf unseren Bildschirmen abgespielt hat, als innovativ bezeichnen würde. In Before Your Eyes spielen Maus und Tastatur eine untergeordnete Rolle. Allerdings musst du den Klebestreifen von deiner Webcam knibbeln, denn hier steuerst du das Geschehen über deine Augen. Einzig die Richtung, in die du blicken möchtest, kannst du mit der Maus bestimmen. Je länger du es schaffst, deine Äuglein offenzuhalten und nicht zu blinzeln, desto länger bist du Teil der einzelnen Szenen. Werden deine Augen zu trocken (oder zu nass, aber dazu kommen wir noch), und du musst doch einmal blinzeln, folgt ein harter Schnitt, der dich in den nächsten Teil der Geschichte wirft.

Doch durch wessen Augen schaust du eigentlich? Das kann ich dir leider nicht verraten. Fest steht aber, dass du dir keine Gedanken um dein Leben machen musst, denn das ist bereits vorbei. Du befindest dich auf einem Boot – auf dem Weg ins Jenseits. Dir gegenüber sitzt ein verschrobener Fährmann, der deine Lebensgeschichte hören will. Nur wenn er zufrieden ist mit dem was er hört, wird er dich in Ruhe lassen und dir den Eintritt ins Jenseits gewähren.

Nur einmal blinzeln, dann ist es vorbei

Angetrieben von der Neugier des Fährmanns, begibst du dich also ein letztes Mal auf eine Reise durch dein Leben: vom nervigen Klavierunterricht, über die erste Liebe, bis hin zur steilen Karriere. Dein Leben war aufregend und erfüllt, aber der Fährmann ist skeptisch. Irgendetwas kann da nicht stimmen. Also zwingt er dich, doch noch ein weiteres Mal zurückzugehen. Noch tiefer, noch schonungsloser und ehrlicher. In die dunkelsten Momente deines Lebens.

Ein Spiel mit den Augen zu steuern ist eine neue Erfahrung. Und sie ist sehr intensiv, wie Benja in ihrer Review zu Before Your Eyes bereits sehr eindrücklich beschrieben hat. Du schaust nicht nur durch die Augen des Protagonisten, du bist seine Augen. Du entscheidest darüber, ob er in schönen Momenten verweilen kann. Und auch darüber, wie lange er die schlimmen Erinnerungen an sein vergangenes Leben aushalten muss. Von den schlimmen Erinnerungen gibt es leider viele. Before Your Eyes hat ganz sicher großes Potential, deine Augen zum Tränen zu bringen. Und das nicht nur, weil du krampfhaft versuchst, das Blinzeln zu unterdrücken. 

Autorin: Nina Weidlich


Vielen Dank noch mal an unsere Sponsoren und Unterstützer_innen, ohne die unser Indie Game Adventskalender nicht möglich wäre. Minute of Islands wurde von Folgenden zur Verfügung gestellt :