Werde WTLW-Redakteur_in

Seit 2018 schreiben wir über das ständig wachsende Indie Game Universum. Wir beleuchten außergewöhnliche Artstyles, intensive Geschichten, spannende Inspirationen, aktuelle Themen und innovative Gameplay-Kniffe. Dabei steht für uns vor allem ein stilistisch lesenswerter Text und ein inhaltsreicher Artikel im Vordergrund. Wir wollen Themen auf lesenswerte Art weiterreichen und Berichte kreieren, die einen Mehrwert bieten, sich abheben vom gamejournalistischen Einheitsbrei. Mit einem großen Herz für mutige, unabhängige Entwickler_innen, kleine Studios und vielfältige Publisher. Wir lieben Indie Games. Du auch? Dann bist du bei uns als Videospiel-Redakteur_in sowas von richtig.

Innerhalb von nicht einmal drei Jahren sind wir vom unbestimmten Popkultur-Blog zu einem der relevantesten und größten unabhängigen Indie Game Magazine im deutschsprachigen Raum aufgestiegen. Wir können zu zweit die schiere Flut an spannenden Neuerscheinungen und relevanten Themen nicht mehr allein stemmen und brauchen deshalb Deine Hilfe:

Was du als Welcome To Last Week Redakteur_in im besten Fall mitbringen solltest?

  • Du liebst es zu schreiben? Check, die beste Voraussetzung wäre abgehakt!
  • Du daddelst generell super gerne Videospiele und speziell auch noch Indie Games? Perfekt!
  • Du beschäftigst dich nicht nur am PC, der Konsole oder am Smartphone, sondern auch im medialen Umfeld damit? Hängst vor YouTube-Beiträgen, hörst Podcasts, wischst durch Instagram, zwitscherst umher und liest unendlich viele Fetzen an Informationen, die du kriegen kannst? Gut!
  • Du möchstest dich sprachlich und stilistisch austoben, verbessern, Referenzen im medialen Bereich sammeln? Du bist bei uns genau richtig.
  • Du hast Spaß an kritischen Beleuchtungen, dem nachvollziehbaren Beschreiben von Inhalten und Recherchen?
  • Du hast genügend Zeit, um wöchentlich deinen Teil zu unserem Indie Game Magazin beizutagen und trägst die Verantwortung dich an abgesprochene Deadlines und besprochene Umfänge zu halten?
  • Du magst selbst deine toppen Ideen einbringen? Gerne, immer her damit.
  • Du hast Lust auf Austausch innerhalb der Redaktion?
  • Du verstehst deine Tätigkeit bei uns vorerst noch als Hobby, als Leidenschaft, als ein Weg, dich weiterzuentwickeln? Top, noch erwirtschaftet Welcome To Last Week keinen Umsatz.
  • Du hast vielleicht noch ein absolutes Faible für RPGs, Online-Multiplayer und/oder Strategiespiele? Grandios, absolut kein Muss, aber sowas fehlt uns.

Was dir Welcome To Last Week bieten kann?

  • Videospiele für deine Arbeiten kostenlos als Testmuster
  • Teilnahmen an Presseevents, Hands-Ons und Messen (ja, auch auf der Gamescom)
  • Umfangreiche Einblicke in Medienproduktion, Mediengestaltung, Social Media und Videospieleentwicklung
  • Interviews mit Developern, Publishern, Composern und vielen weiteren Menschen aus der Games-Branche
  • Kontakte und Netzwerke
  • Eine Plattform mit wachsender Reichweite für deine Referenzen
  • Ein angenehmes, diverses und produktives Umfeld, in dem du in Ruhe deinen Stil finden und weiterentwickeln kannst
  • Eine enge Zusammenarbeiten mit uns in der Redaktion (Unterstützung bei anstehenden Arbeiten, Verfassen von Texten, inklusive Korrektorat und Lektorat) und Menschen aus unserem Kosmos
  • Alles dezentral organisiert und online eng vernetzt

Was wir dir noch nicht bieten können?

Finanzielle Entlohnung. Ja, den Teil mögen wir selber nicht, aber er ist ein nötiger Teil unserer Bemühungen, um weiterhin ein fester und wichtiger Bestandteil der Berichterstattung über Indie Games zu bleiben und darüberhinaus an Reichweite zu gewinnen. Wie oben schon angemerkt, erwirtschaftet Welcome To Last Week noch keinen Umsatz. Aber wir arbeiten daran in einem weiterhin unabhängigen Umfeld auch unsere Redakteur_innen bald entlohnen zu können. Du wärest als Früheinsteiger_in ins Redaktionsteam eine der ersten Personen, die davon profitieren.

Wir wollen speziell auch Einsteiger_innen motivieren. Welcome To Last Week ist die perfekte Umgebung, um deine ersten Schritte in den (Game-)Journalismus zu wagen. Auch wenn nicht alle Punkte auf dich zutreffen, das Wichtigste ist der Spaß am Schreiben und die Liebe zu Videospielen. Den Rest kriegen wir zusammen gewuppt. Bei Menschen unter 18 auch in Absprache, Zusammenarbeit und Zustimmung deiner Eltern, unter Beachtung des Jugendschutzgesetzes.

Wenn Du Teil der Welcome To Last Week Redaktion werden willst, dann schreib uns eine Mail, erzähl uns von Dir, Deinem Verhältnis zum Schreiben und von Deinen Lieblingsspielen. Du hast bereits textliche Referenzen? Super, häng sie doch gleich mit an, damit wir uns direkt ein prägnanteres Bild von Deinem Stil machen können.

redaktion@welcometolastweek.de

Wir freuen uns auf Post von dir.