Türchen #20 | Exo One

Türchen Nr. 20 hebt ab. Zusammen mit Future Friends Games und Exbleative verlosen wir einen Steam-Key des UFO-Exploration-Adventures „Exo One“.

Gewinne einen Steam-Key für Exo One

Gewinnchancen erhöhen?

  • erhalte +1 Ticket als Mitglied unseres Discord-Servers
  • erhalte +1 Ticket als monatliche Unterstützer_in auf Ko-Fi. (Support your local Indie Game Magazine)

Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinner_innen werden zeitnah ausgelost und per Email benachrichtigt.

Was erwartet dich in Exo One?

Zum Jahrestag des Jupiter-Unglücks senden Außerirdische die Baupläne eines Raumschiffs. Und was Mensch in die Hand bekommt, baut er nach. Fortan reist du durch das Universum, zwischen Backflashs und Postkartenidylle. Das Raumschiff surrt vorbei an wundervollen Seelandschaften. Blickt dem Sonnenuntergang entgegen. Regentropfen prasseln auf die Cockpitscheibe. Vorbei an unglaublichen Bergmassiven. Immer in Richtung des blauen Schimmers. Dem mächtigen Monolithen auf der Spur, der dich einen Planeten weiter katapultiert.

Vergiss Kerosin, Atomenergie und Hyperantrieb. Exo One nutzt allein die Schwerkraft. Es kullert den Hügel hinunter, wie du als Kind im örtlichen Park und nutzt den Schwung, um an der nächsten Kuppe abzuheben. So gleitest du als Frisbee ähnliches Gebilde durch Wolken und Wetter. Titscht auf der Wasseroberfläche umher wie ein platter Stein. Immer nahe der Schallmauer.

All das hat nur ein Mensch kreiert?

Das Fluggefühl in Exo One, es ist einzigartig. Der Morphingmechanismus aus Kugel und UFO, er funktioniert perfekt. Du und das Flugobjekt, ihr werdet eine Einheit. Daraus entsteht ein Erlebnis ähnlich dem einer Achterbahn. Mit dem Unterschied, dass die Reise in Exo One zwar aufregend, gleichzeitig jedoch unglaublich entspannend wirkt. Das Abenteuer, es bringt dich in einen meditativen Zustand, indem du einfach nur fliegen willst. Nur fliegen.

Es ist wirklich unglaublich, wie Developer Jay Weston es als Einzelentwickler geschafft hat, diese verblüffend aussehende Welt zu erschaffen. Völlig frei erkundbare, verschiede Planeten mit eigenem Ökosystem. Der Stil so malerisch, dass du die Aufnahmen glatt aus dem Urlaub mitgebracht haben könntest. Eine dichte Atmosphäre und oben drauf der Soundtrack aus sphärischen Klängen. Einfach nicht von dieser Welt. Eine Odyssee im Weltraum, wie ich in meiner Review titulierte. Steig ein und genieße ein Flugerlebnis, dass du so noch nie zuvor gesehen hast.   

Autorin: Benja Hiller


Vielen Dank noch einmal an unsere Sponsoren und Unterstützer_innen, ohne die unser Indie Game Adventskalender nicht möglich wäre. Exo One wurde von Folgenden zur Verfügung gestellt: