Türchen #3 | El Hijo – A Wild West Tale

Hinter Türchen Nummer 3 unseres Indie Game Adventskalenders hat sich jemand besonders gut versteckt: El Hijo – A Wild West Tale. Gemeinsam mit HandyGames verlosen wir zum Releasetag einen Steam Code des Stealth Games, das von Honig Studios in Berlin entwickelt wurde. Als Gewinner des gamescom Awards 2019 in der Kategorie „Best Indie Game“ hat El Hijo das Versteckspiel eigentlich gar nicht nötig.

Gewinne einen Steam Code für El Hijo – A Wild West Tale

Das Gewinnspiel ist beendet. Den El Hijo – A Wild West Tale Steam-Code gewonnen hat Derim Hunt.

Das Gewinnspiel startet am 3. Dezember 2020 um 0:00 Uhr und endet am 4. Dezember 2020 um 12:00 Uhr MEZ. Der/die Gewinner_in wird von uns am 4. Dezember 2020 ausgelost und per Email benachrichtigt. Mit deiner Teilnahme stimmst du der Veröffentlichung deines angegebenen Namens bei Gewinn zu. Wir speichern deine Daten (Name und Email) nur für die Zeit des Gewinnspiels. Danach werden diese von uns gelöscht. Eine Teilnahme ist nur einmal möglich. Das Spiel wird in Form eines Digital Codes online versandt. Stelle also sicher, dass wir dich unter der angegebenen Emailadresse auch erreichen. Der Wert von 17,99€ kann nicht in Bar ausgezahlt werden. Mitglieder der Welcome To Last Week Redaktion sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ebenfalls ausgeschlossen.

Was erwartet dich in El Hijo – A Wild West Tale?

Seitdem ich den ersten Trailer von El Hijo – A Wild West Tale gesehen habe, fiebere ich auf den Release des Titels hin. Jetzt freue ich mich, dass das Schleichspiel heute endlich erscheint. Pünktlich zur dunklen Jahreszeit kannst du dich also unter deiner Decke verkriechen und El Hijo bei der Flucht aus dem düsteren Kloster helfen. Hier wurde der Junge nämlich von seiner Mama zurückgelassen – nicht aus Boshaftigkeit, sondern weil sie ihren Sohn vor den Gefahren des Wilden Westens in Sicherheit bringen wollte. 

Da es in einem Kloster aber ziemlich öde ist, versteckst du dich als El Hijo hinter staubigen Vorhängen und versuchst, von den Mönchen unentdeckt deine Mutter wiederzufinden. Das Besondere an dem Schleichspiel ist, dass es anders als andere Titel dieses Genres komplett ohne Gewalt auskommt. Nur durch List und kluge Versteckspiel-Strategien werden der Junge und du es schaffen, die verschiedenen Welten vom Kloster bis zur Banditen Stadt zu durchqueren, ohne von den überall lauernden Gefahren überwältigt zu werden.

Warme Farben in der kalten Jahreszeit

Neben des gewaltlosen Schleichens ist vor allem der Artstyle von El Hijo besonders hervorzuheben. Der kindliche Comic-Charakter mit seinen warmen, leuchtenden Farben lässt dich auch mitten im kalten Winter tief in die heiße und dröge Wüstenlandschaft des Spaghetti-Westerns eintauchen. Du musst kein Western-Fan sein, um dich von der liebevollen Machart des Stealth Games verzaubern zu lassen. Und wenn du einer bist, wirst du sicher viele Elemente aus deinen Lieblings-Western wiedererkennen. Die Macher_innen haben sich bei der Entwicklung nämlich von Sergio Leone, dem Erschaffer des Spaghetti Western Genres, inspirieren lassen und mit einer Prise Witz und Humor ihre ganz eigene Welt erschaffen.

Wenn du also nach ein bisschen Abwechslung zu der trüben, grauen Suppe vor deinem Fenster suchst, nimm deine Chance wahr, dir den Western ins Wohnzimmer zu holen. Bis zur Auslosung kannst du dir die Zeit gerne mit meiner News zu El Hijo – A Wild West Tale verkürzen. Viel Glück!

Vielen Dank noch mal an unsere Sponsoren und Unterstützer_innen, ohne die unser Indie Game Adventskalender nicht möglich wäre. El Hijo – A Wild West Tale wurde von den Folgenden zur Verfügung gestellt :

Autorin: Nina Weidlich