Türchen #22 | reky

Weihnachten steht kurz vor der Tür und auch unser Kalender geht langsam auf sein Ende zu. Vorher haben wir aber noch in Zusammenarbeit mit Future Friends und beyondthosehills zwei Steam-Keys des Puzzlespiels reky im Angebot. Zwei glückliche Personen können also über die Feiertage ihre Hirnzellen mit diesem ästhetischen Knobelspiel herausfordern und trainieren.

Gewinne je einen von zwei Steam-Codes für reky!

Das Gewinnspiel ist beendet. Je einen Code für Steam gewonnen haben: Ingelore Euler und Sarah Tauber. Die Gewinner_innen wurden per Email benachrichtigt.

Teilnahmebedingungen

Das Gewinnspiel startet am 22. Dezember 2020 um 0:00 Uhr und endet am 23. Dezember 2020 um 12:00 Uhr MEZ. Der/die Gewinner_in wird von uns am 23. Dezember 2020 ausgelost und per Email benachrichtigt. Mit deiner Teilnahme stimmst du der Veröffentlichung deines angegebenen Namens bei Gewinn zu. Wir speichern deine Daten (Name und Email) nur für die Zeit des Gewinnspiels. Danach werden diese von uns gelöscht. Eine Teilnahme ist nur einmal möglich. Das Spiel wird in Form eines Digital Codes online versandt. Stelle also sicher, dass wir dich unter der angegebenen Emailadresse auch erreichen. Der Wert von 5,99€ kann nicht in Bar ausgezahlt werden. Mitglieder der Welcome To Last Week Redaktion sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ebenfalls ausgeschlossen.

Was erwartet dich in reky?

Bereits im Juni hat Chefredakteurin Benja ihre Synapsen ins Traningslager geschickt und sich in reky eingefunden. Die Aufgabe im Spiel lautet, einen springenden Punkt zu einem Portal zu führen. Dabei tauchen immer wieder Lücken und Hindernisse in der Architektur auf, die durch das Aktivieren farbiger Boxen wieder geschlossen werden müssen. Dabei kann die Kugel auch Boxen einfärben, die sich durch diese neuen Farben plötzlich in eine bestimmte Richtung bewegen können. So entsteht ein intuitives Rätseldesign, das nach und nach immer mehr auf dem Erlernten aufbaut und die Rätsel so komplexer werden lässt.

Dabei bleibt rekys Design äußerst minimalistisch. Weiße Plattformen stehen vor einem bunten Hintergrund und sorgen so für starke Kontraste, die der Übersicht zu Gute kommen. Auch die klar strukturiert gezeichneten Level tragen einen großen Teil dazu bei, euch nicht unnötig zu verwirren. Sollte es doch mal problematisch werden und euch ein Fehler unterlaufen, könnt ihr die gemachten Schritte auch wieder zurückspulen. Je geschickter ihr euch allerdings anstellt und je weniger Schritte ihr zur Lösung eines Levels benötigt, desto besser fällt am Abschluss eure Wertung aus.

Entspannungsschaffende Knobelei

Sollte es doch mal zu schwer sein und ihr wisst nicht weiter, hilft oft eine kleine Pause. Doch in der Regel schafft es das audiovisuelle Design in reky, das nötige und ruhige Mindset zu schaffen, dass ihr für die anstehenden Rätsel benötigt. Gerade, wenn der Stress der Feiertage Überhand zu nehmen droht, ist ein Rückzug in diese meditativen Knobeleien genau das was ihr braucht. Also versucht euer Glück beim Gewinnspiel und vielleicht kommt ihr so besser durch den Rest dieses Jahres, das für die meisten sicher einfach nur zum Abhaken war!

Vielen Dank noch einmal an unsere Sponsoren und Unterstützer_innen, ohne die unser Indie Game Adventskalender nicht möglich wäre. Reky wurde von Folgenden zur Verfügung gestellt:

Autor: Malte Küppers